Anonim

Zutaten

2 (15, 5 Unzen) Dosen Kichererbsen, vorzugsweise Goya

1/2 Tasse Hühnerbrühe, vorzugsweise hausgemacht

3 Esslöffel gutes Olivenöl plus extra zum Servieren

2 reife mittelgroße Tomaten, entkernt und klein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan

3 Esslöffel gehackte Petersilie

2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Gegrilltes Landbrot zum Servieren

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Gießen Sie die Kichererbsen in ein Sieb und spülen Sie sie unter kaltem fließendem Wasser ab. Gut abtropfen lassen. Legen Sie die Kichererbsen in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Stahlklinge. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und pulsieren Sie, bis die Kichererbsen grob püriert sind.
  2. In einer mittelgroßen Bratpfanne 3 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Tomate hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang an, bis die Tomate weich ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 1 Minute mehr. Fügen Sie die Kichererbsen hinzu und rühren Sie um, um sie mit den Tomaten und dem Knoblauch zu kombinieren. Unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen, bis alles durchgeheizt ist. Vom Herd nehmen, Parmesan, Petersilie, Zitronensaft, 2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Pfeffer einrühren und nach Gewürzen abschmecken. In eine Servierschüssel geben, mit extra Olivenöl beträufeln und mit gegrillten Landbrotsplittern servieren.