Anonim

Zutaten

2 Cornish Hühner, abgeflacht

Koscheres Salz

1/3 Tasse gutes Olivenöl

2 Teelöffel geriebene Zitronenschale (2 Zitronen)

1/3 Tasse frisch gepresster Zitronensaft

1 Esslöffel gehackter Knoblauch (3 Nelken)

1 Esslöffel gehackte frische Rosmarinblätter

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Zitrone, halbiert

Fleur de Sel zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Die Cornish Hens auf jeder Seite mit 1 Teelöffel Salz bestreuen.
  2. Kombinieren Sie Olivenöl, Zitronenschale, Zitronensaft, Knoblauch, Rosmarin und 1 Teelöffel Pfeffer in einer Keramik- oder Glasschale, die gerade groß genug ist, um die abgeflachten Hühner aufzunehmen. Fügen Sie die Hühner hinzu und wenden Sie sich, um zu beschichten. Decken Sie die Schale mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie mindestens 4 Stunden oder über Nacht, indem Sie sie ein- oder zweimal wenden.
  3. Wenn Sie zum Grillen bereit sind, bereiten Sie ein heißes Holzkohlefeuer auf einer Seite eines Grills vor (oder drehen Sie einen Gasgrill bei schwacher Hitze). Verteilen Sie 1/4 der Kohlen auf der anderen Seite des Grills. Legen Sie die Hühner mit der Haut nach oben auf die kühlere Seite und beschweren Sie sie mit einer Auflaufform mit einem in Folie eingewickelten Ziegelstein.
  4. 12 Minuten kochen lassen, bis die Unterseite goldbraun ist. Drehen Sie die Hühnerhaut um, beschweren Sie sie erneut und kochen Sie sie weitere 12 Minuten, bis die Haut goldbraun ist und die Hühner durchgegart sind.
  5. Legen Sie die Zitronenhälften für die letzten 10 Minuten des Kochens mit der Schnittseite nach unten auf die kühle Seite des Grills. Die kornischen Hühner und Zitronen auf einen Teller oder ein Schneidebrett legen, mit Aluminiumfolie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Die Hühner halbieren, mit Fleur de Sel bestreuen und mit den gegrillten Zitronenhälften servieren.