Anonim

Zutaten

6 Ähren in der Schale

4 Scheiben Apfelholz geräucherter Speck

2 Poblano-Paprika

2 Frühlingszwiebeln

1/4 Tasse gewürfelte rote Paprika

1/4 Tasse gewürfelte süße Zwiebel

Dressing:

1/2 Tasse saure Sahne

1/2 Tasse Ranch Dressing

2 Esslöffel frischer Limettensaft

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Teelöffel Agavensirup

1 Chipotle in Adobo, gehackt, plus

1 Esslöffel Adobo-Sauce

Koscheres Salz und frisch gemahlen

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Grill
  1. Ziehen Sie die Schalen vorsichtig vom Mais ab, ohne sie vom Boden zu lösen. Entfernen Sie die Seide vom Mais, falten Sie die Schalen um die Ohren und legen Sie die Ohren 30 bis 45 Minuten in Wasser.
  2. Wiegen Sie die Ohren, damit sie vollständig eingetaucht sind.
  3. Heizen Sie einen Grill auf mittelhoch vor.
  4. Lassen Sie den Mais ab, öffnen Sie die Schalen und trocknen Sie die Ohren mit Papiertüchern. Falten Sie die Schalen wieder über den Mais und grillen Sie sie. Drehen Sie sie häufig 3 bis 4 Minuten pro Seite und drehen Sie sie dreimal.
  5. Während der Mais grillt, grillen Sie den Speck auf der anderen Hälfte des Grills, bis er knusprig und goldbraun ist, und die Poblanos und Frühlingszwiebeln, bis sie verkohlt sind. Entfernen Sie alle Gegenstände und legen Sie sie beiseite.
  6. Sobald der Mais kühl genug ist, schneiden Sie die Körner aus dem Maiskolben, würfeln Sie die Frühlingszwiebeln fein, entkernen und würfeln Sie den Poblano und hacken Sie den Speck in mundgerechte Stücke, wobei Sie alles in eine große Schüssel geben. Paprika und Zwiebel untermischen.
  7. Alle Zutaten für das Dressing in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.
  8. Den Salat leicht anrichten und servieren.