Anonim

Zutaten

Für das Huhn:

3 Mangos, geschält, entkernt und gehackt

1 1/4 Tassen locker verpackter frischer Koriander, nicht gehackt, Stängel und alles

3 Chipotle-Chilischoten in Adobo-Sauce plus 1 Esslöffel Sauce aus der Dose

3 Esslöffel Reisessig (nicht gewürzt)

4 Knoblauchzehen

3 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 1/2 Esslöffel Rapsöl plus mehr für den Grill

Koscheres Salz und frisch geknackter Pfeffer

12 Stück Hähnchenschenkel und Drumsticks mit Haut und Knochen (ca. 5 Pfund)

Für die Chimichurri:

1 1/2 Tassen frische Korianderblätter

1/2 Tasse frische Petersilienblätter

2 Frühlingszwiebeln, nur weiße Teile, grob gehackt

3 Knoblauchzehen, gehackt

1 Tasse Traubenkernöl

1 Teelöffel Agavensirup

1/4 Tasse frischer Limettensaft

Koscheres Salz und frisch geknackter Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Hühnchen zubereiten: Mangos, Koriander, Chipotles, Adobo-Sauce, Essig, Knoblauch, Zitronensaft, Rapsöl, 1 Esslöffel Salz und 1 Teelöffel Pfeffer in eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Passen Sie die Gewürze nach Geschmack an.
  2. Werfen Sie das Huhn mit der Hälfte der Mangomischung in eine wiederverschließbare Plastiktüte und massieren Sie es, um das Huhn mit der Sauce zu bestreichen. Zum Marinieren mindestens 6 Stunden im Kühlschrank lagern.
  3. Die andere Hälfte der Mangomischung in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie dick ist. Mit Salz. Legen Sie etwas von der gekochten Mangosauce zum Servieren beiseite und verwenden Sie den Rest zum Heften.
  4. Den Grill auf mittlerer Stufe vorheizen und mit Rapsöl bestreichen. Nehmen Sie das Huhn aus der Marinade, bürsten Sie die überschüssige Marinade ab, damit sie nicht verbrennt, und legen Sie sie auf den Grill. Grillen Sie das Huhn, drehen Sie es, bis es durchgekocht ist, ungefähr 30 Minuten und begießen Sie es in den letzten 5 Minuten mit der gekochten Mangosauce.
  5. In der Zwischenzeit die Chimichurri zubereiten: Koriander, Petersilie, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Traubenkernöl, Agave, Limettensaft sowie Salz und Pfeffer nach Belieben in einer Küchenmaschine abschmecken und grob hacken. Die Verarbeitung fortsetzen, bis die Sauce fein gehackt, aber nicht glatt ist (es sollte kein Püree sein). Vor dem Servieren mindestens 15 Minuten beiseite stellen.
  6. Das Huhn auf eine Platte geben und mit den Chimichurri und der reservierten Mangosauce servieren.