Anonim

Zutaten

Calamari:

1 Pfund Calamari Tentakeln und Röhrchen, gereinigt und in 1-Zoll-Ringe geschnitten

2 Tassen Buttermilch

Venezianische Vinaigrette:

3 Esslöffel Weißweinessig

2 große Knoblauchzehen, gehackt

Saft und Zitronenschale

1 Tasse Rapsöl

1/2 Teelöffel Zucker

1/4 Tasse frische Petersilienblätter

2 Esslöffel frische Korianderblätter

1 Esslöffel grob gehackte frische Oreganoblätter

2 Frühlingszwiebeln, grob gehackt

Koscheres Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

Gerichtsbouillon:

2 Sellerierippen, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 mittelgroße Karotte, ungeschält und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 Zwiebel, Haut auf, halbiert und geviertelt

4 Zweige frische Petersilie

4 Zweige frischer Zitronenthymian

2 Lorbeerblätter

1 getrockneter roter Chili

1 Zitrone, dünn geschnitten

1/2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 Pfund U21 / 25-Garnelen, geschält und entdarmt

2 Pfund Muscheln mit kleinem Hals, geschrubbt, Bärte entfernt

1 1/2 Tassen halbierte und in dünne Scheiben geschnittene Tomate

Koscheres Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

Fenchel-Rucola-Salat:

8 Unzen leicht verpackte israelische Rucola, gewaschen und geschnitten

1 kleine Fenchelknolle, geschnitten, Wedel reserviert und in dünne Scheiben geschnitten

Koscheres Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

1 Pflaumentomate, entkernt und fein gewürfelt

2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten

1 Zitrone, in Keile geschnitten

Image

Richtungen

  1. Für die Calamari: Calamari und Buttermilch in einem großen Glasbehälter vermischen. Abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank lagern. Abgießen und abspülen. In eine Rührschüssel geben und beiseite stellen.
  2. Für die venezianische Vinaigrette: Essig, Knoblauch, Zitronenschale und Saft in einer mittelgroßen Rührschüssel vermischen. Das Öl langsam einrühren, um es zu emulgieren. Nach dem Eindicken Petersilie, Koriander, Oregano und Frühlingszwiebeln unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem luftdichten Behälter bis zur Verwendung (oder bis zu 48 Stunden) kühlen.
  3. Für die Gerichtsbouillon: 12 Tassen kaltes Wasser, Sellerie, Karotte, Zwiebel, Petersilie, Thymian, Lorbeerblätter, Chili, Zitrone und schwarze Pfefferkörner in einen großen Suppentopf mit einem feinmaschigen Sieb geben. Zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. Pochieren Sie, indem Sie die Calamari und die Garnelen in das Sieb geben und köcheln lassen, bis die Calamari fest und die Garnelen rosa sind (ca. 3 Minuten). In eine Rührschüssel geben und beiseite stellen. Die Muscheln pochieren, bis sich die Schalen öffnen, 4 bis 6 Minuten.
  4. Übertragen Sie die Muscheln auf die bereits pochierten Schalentiere und werfen Sie alle ungeöffneten Muscheln weg. Die geschnittenen Tomaten zu den Schalentieren geben. Mit zwei Dritteln der Vinaigrette vermengen, würzen und ca. 10 Minuten kalt stellen.
  5. Für den Salat: Rucola und Fenchel vorsichtig in eine große Rührschüssel geben und mit der restlichen Vinaigrette bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine große Schüssel geben. Die marinierten Meeresfrüchte auf den Salat legen. Mit den gewürfelten Tomaten, Frühlingszwiebeln, Zitronenschnitzen und Fenchelwedeln auf der Platte garnieren.