Anonim

Zutaten

4 große Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut

1 Tasse gebleichtes Allzweckmehl

1 Esslöffel gewürztes Salz

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Paprika

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1 Tasse Rapsöl

1 Stick (8 Esslöffel) ungesalzene Butter

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

Eine 16-Unzen-Flasche Weißwein

1 Liter schwere Schlagsahne

3 Zitronen

Eine 8-Unzen-Tüte geriebene Käsemischung wie Parmesan, Mozzarella und Provolone

1/2 Tasse Zucker

1 3, 5-Unzen-Glaskapern, abgetropft

Ein Bund frische Petersilie, gehackte Blätter

Koscheres Salz

1 Pfund Fettuccine

2 Esslöffel Olivenöl

Richtungen

  1. Flache die Hähnchenbrust mit einem Fleischhammer bis etwa 1/4 Zoll dick. Das Mehl in eine Schüssel oder einen Behälter geben und das gewürzte Salz, Knoblauchpulver, Paprika und schwarzen Pfeffer hinzufügen und mischen.
  2. Das Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Nehmen Sie eine Prise Mehl und legen Sie es in die Friteuse, um das Öl zu testen. Wenn es brutzelt, ist das Öl heiß genug. Tauchen Sie das Huhn in Chargen in die Mehlmischung, beschichten Sie beide Seiten und kochen Sie es ca. 3 Minuten pro Seite, bis es braun ist. Auf einen Teller legen und aufbewahren.
  3. Gießen Sie das überschüssige Öl aus und lassen Sie genug übrig, um den Boden der Pfanne zu bedecken. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. 1 Esslöffel der zum Ausbaggern verwendeten Mehlmischung, Butter und Knoblauch hinzufügen und gut vermischen, bis die Butter geschmolzen ist. Fügen Sie den kochenden Wein hinzu und lassen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren 5 bis 6 Minuten köcheln, um ein Anhaften zu verhindern, bis er halbiert ist.
  4. Die Sahne hinzufügen und unter ständigem Rühren 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt und halbiert ist.
  5. Drücken Sie den Saft von 1 1/2 der Zitronen unter ständigem Rühren in die Sahnemischung. Fügen Sie den Käse und den Zucker hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf sehr niedrig und kochen Sie, bis der Käse schmilzt und die Mischung anfängt, sich zu verdicken, ungefähr 2 Minuten. Vom Herd nehmen.
  6. Die restlichen 1 1/2 Zitronen in dünne Scheiben schneiden und zur Sahnemischung geben. Die Kapern und die Hälfte der Petersilie einrühren.
  7. Einen großen Topf Wasser und 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. 7 Minuten kochen lassen, dann die Nudeln und 1 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Umrühren, um ein Anhaften zu verhindern, und ca. 7 Minuten al dente kochen. Überprüfen Sie die Pasta in 5 Minuten! Die Nudeln abtropfen lassen, mehr Öl hinzufügen, um ein Anhaften zu verhindern, und auf 4 Teller verteilen. Mit Hühnchen und Sauce belegen, mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.