Anonim

Zutaten

Huli Huli Hühnersole:

1/2 Tasse koscheres Salz

1/2 Tasse Zucker

3 Lorbeerblätter

3 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen

3 Tassen Eis

Ein 5 bis 7 Pfund ganzes Huhn

Huli Huli Sauce:

1 Tasse Ananassaft

1/2 Tasse Ketchup

1/2 Tasse Sojasauce

2 Esslöffel Sherryessig

1/2 Tasse hellbrauner Zucker

2 Teelöffel gemahlener Ingwer

Trocken rubbeln:

2 Esslöffel Knoblauchpulver

2 Esslöffel koscheres Salz

1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Paprika

1 Esslöffel Cayennepfeffer

1 Esslöffel Zwiebelpulver

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Frisch geknackter schwarzer Pfeffer

1 Zitrone, entsaftet

Image

Richtungen

Image

UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.

  1. Legen Sie zunächst das ganze Huhn mit der Brust nach unten auf die Zubereitungsfläche. Entfernen Sie mit einer Küchenschere das Rückgrat, indem Sie es auf beiden Seiten vom Steißbein bis zum Hals abschneiden. Öffnen Sie den Vogel, entfernen Sie das Brustbein und den Querlenker. Machen Sie kleine Schnitte auf beiden Seiten unterhalb der Oberschenkel, um die Flügel darunter zu stecken, damit Sie ein abgeflachtes "Spatchcock" -Huhn haben.

Für die Sole:

  1. In einen kleinen Topf 1 Tasse Wasser, Salz, Zucker, Lorbeerblätter und Knoblauchzehen geben. Zum Kochen bringen, um Salz und Zucker aufzulösen. Sobald Sie köcheln, schalten Sie die Heizung aus und fügen Sie das Eis hinzu. Sobald die Flüssigkeit abgekühlt ist, legen Sie sie in einen wiederverschließbaren Beutel über eine Schüssel und geben Sie das Huhn in die Salzlake. Achten Sie darauf, dass es vollständig eingetaucht ist. 1 Stunde im Kühlschrank salzen lassen.

Für die Huli Huli Sauce:

  1. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze Ananassaft, Ketchup, Sojasauce und Sherryessig vermischen. Sobald die Flüssigkeit köchelt, den braunen Zucker und den Ingwer unterrühren. Weiter köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit zu verdicken beginnt, ca. 5 Minuten. Vom Herd nehmen und stehen lassen (oder vorbereiten und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren). Reservieren Sie nach dem Gebrauch etwa eine Tasse zum Servieren.
  2. Einen Grill auf mittlere Hitze vorheizen.

Für die Trockenmassage:

  1. Das Huhn aus der Salzlake nehmen und trocken tupfen. Knoblauchpulver, Salz, Paprika, Cayennepfeffer, Zwiebelpulver, Kreuzkümmel und etwas schwarzen Pfeffer in einer kleinen Schüssel gründlich vermischen. Das Huhn trocken einreiben und gut in den Hohlraum streuen. Legen Sie das Huhn flach auf die Zubereitungsfläche und machen Sie eine saubere, rechteckige Packung mit den Oberschenkeln neben den Brüsten und den Flügeln, die in die Schlitze eingeführt werden.

Grillen:

  1. Sichern Sie das Huhn in einem mittelgroßen rechteckigen Grillkorb aus Drahtgeflecht und stellen Sie es über eine offene Grillflamme. Char mit der Brust nach unten zuerst 7 bis 8 Minuten. Einmal wenden und weitere 15 Minuten mit der Knochenseite nach unten grillen.
  2. Drehen Sie sich weiter, während es kocht, damit es nicht brennt und den Huli Huli-Maschinenkochprozess wiederholt. Drücken Sie den Zitronensaft über das Huhn, während Sie es drehen. Zum Schluss die Seiten abwechseln, bis das Huhn gründlich gebräunt ist, die Haut knusprig ist und ein digitales, sofort ablesbares Thermometer unter der Brust bestätigt, dass die Innentemperatur 165 ° F beträgt. Die gesamte Garzeit beträgt 35 bis 40 Minuten. Mit einer hitzebeständigen Silikon-Backbürste das Huhn die letzten 5 Minuten mit der Huli Huli-Sauce glasieren. Aus dem Korb nehmen und das Huhn 6 bis 8 Minuten ruhen lassen.

Dienen:

  1. Schnitzen Sie das Huhn in Brüste, Schenkel und Flügel. Auf einer großen Servierplatte neben der reservierten Huli Huli-Sauce anrichten.