Anonim

Zutaten

1 Pfund getrocknete Hominy (Pozole)

Eine 15-Unzen-Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült

2 Limetten, entsaftet und geschält

2 Orangen, entsaftet und geschält

2 Esslöffel hochwertiger Goldtequila

1 Teelöffel Agavensirup

1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Prise rote Pfefferflocken

2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1/2 Tasse Granatapfelkerne

1/2 Tasse frische Korianderblätter, zerrissen

Image

Richtungen

  1. Spülen Sie das Hominy aus, legen Sie es in eine große Schüssel und bedecken Sie es mit dem doppelten Volumen an kaltem Wasser. Über Nacht einweichen. Bei Gebrauch abtropfen lassen.
  2. In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze die Hominy und das doppelte Volumen Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann zum Kochen bringen und kochen, bis die Hominykerne aufgesprungen sind und zart werden, 1 1/2 bis 2 Stunden. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Limettensaft und -schale, Orangensaft und -schale, Tequila, Agave, Kreuzkümmel, Pfefferflocken, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Zusammen verquirlen, während das Olivenöl langsam und gleichmäßig hinzugefügt wird.
  4. Hominy, schwarze Bohnen, Granatapfelkerne und Koriander in die Vinaigrette geben und gut mischen. Vor dem Servieren 20 bis 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Hominy und die schwarzen Bohnen etwas von der Vinaigrette aufsaugen können.