Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Rapsöl

1 (3 Pfund) Rinderfutterbraten, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt

1 kleiner Jalapeno, gehackt

1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Chilipulver, geteilt

1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

1 (28 Unzen) Dose gehackte Tomaten, abgesiebt, Saft reserviert

1/2 Tasse saure Sahne

1 Teelöffel Limettensaft

1 Teelöffel scharfe Sauce

Sonderausstattung: Slow Cooker

Image

Richtungen

  1. Stellen Sie eine große Pfanne mit schwerem Boden auf mittlere bis hohe Hitze und fügen Sie das Öl hinzu. Das Rindfleisch in Chargen in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 bis 15 Minuten kochen, bis es gut gebräunt ist.
  2. In die Slow Cooker-Hülle Zwiebeln, Jalapenos, 1 Esslöffel Chilipulver, Zimt, rote Pfefferflocken, Knoblauch und Tomaten geben (Saft aufbewahren). Das gebratene Rindfleisch in den Slow Cooker geben. Gießen Sie den reservierten Tomatensaft in die Pfanne, kratzen Sie alle gebräunten Stücke ab und gießen Sie sie in den Slow Cooker. Decken Sie den Slow Cooker ab und kochen Sie ihn 4 bis 6 Stunden lang auf niedriger Stufe.
  3. In einer kleinen Schüssel die saure Sahne, den restlichen 1 Teelöffel Chilipulver, den Limettensaft und die scharfe Sauce vermischen und mischen, bis alles gut vermischt ist. Im Kühlschrank aufbewahren, bis der Chili fertig und servierfertig ist.
  4. Probieren und die Gewürze anpassen. (Reservieren Sie 2 Tassen für die Runde 2 Rezept Rindfleisch und Bohnen Burritos). Mit der Sauerrahmmischung garniert servieren.