Anonim

Zutaten

4 Pfund lebende Muscheln mit kleinem Hals, geschrubbt

1/3 Tasse koscheres Salz

1 Tasse Maismehl

1/2 Tasse ungesalzene Butter

1 kleine Schalotte, gehackt

2 Lauch, gereinigt und in Scheiben geschnitten, nur weißer und hellgrüner Teil

2 Pfund lebende Muscheln, Bärte entfernt und geschrubbt

2 Teelöffel salzfreier Meeresfrüchtegrill und Grillgewürz

1/2 Teelöffel rote Pfefferflocken

1 Flasche (750 ml) Chardonnay oder anderer Weißwein

2 Teelöffel zerkleinerter Knoblauch

Knuspriges Sauerteigbrot zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Mischen Sie mindestens 1 Stunde vor dem Kochen der Muscheln das koschere Salz und das Maismehl in 1 Gallone Wasser und lassen Sie die Muscheln einweichen. Verwenden Sie kein Jodsalz, da es die Muscheln sofort abtötet.
  2. In einem Dampfgarer oder einem großen Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Fügen Sie die Schalotten und den Lauch hinzu und braten Sie sie ca. 5 Minuten lang weich an. Die restlichen Zutaten außer Brot hinzufügen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln und fügen Sie die Muscheln und Muscheln hinzu. Mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und bei schwacher Hitze ca. 5 bis 10 Minuten dämpfen, bis sich Muscheln und Muscheln geöffnet haben. Entsorgen Sie nicht geöffnete Muscheln oder Muscheln.
  3. In Servierschalen geben und mit Brühe schöpfen. Heiß mit knusprigem Brot servieren, um die Brühe aufzusaugen.