Anonim

Zutaten

Schweinebrötchen:

1 Tasse zubereitetes Schweinefleisch

1 Teelöffel gehackter Ingwer

2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 (7, 5 Unzen) Kanister gekühlter Keksteig (insgesamt 20 Kekse)

Hoisin Dip Sauce:

1/4 Tasse Hoisin

1/4 Tasse natriumarme Sojasauce

1 Esslöffel Apfelessig

Image

Richtungen

  1. Sonderausstattung: 1 (2 1/2 oder 2 3/4-Zoll) Keksausstecher; Dampfgarer, Dampfkorb oder Bambusdampfer
  2. Für die Schweinebrötchen: Bringen Sie 2 Tassen Wasser in einem Topf zum Kochen, der in einen Dampfkorb oder einen Bambusdampfer passt.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Schweinefleisch, Ingwer und Frühlingszwiebeln mischen. Beiseite legen
  4. Rollen Sie die Kekse mit jeweils einem Teigkanister (10 Kekse) mit einem Nudelholz aus, bis sie einen Durchmesser von etwa 3 bis 3 1/2 Zoll haben. 1 gehäuften Esslöffel Schweinefleischmischung in die Mitte von 5 Keksen geben. Decken Sie jedes mit einem restlichen ausgerollten Keks ab. Drücken Sie die Kekse vorsichtig um die Füllung und bis zu den Rändern zusammen. Legen Sie einen (2 1/2 oder 2 3/4-Zoll) Keksausstecher so darauf, dass er auf dem Brötchen zentriert ist. Drücken Sie auf den Cutter, um eine saubere, versiegelte Kante zu bilden, und entfernen Sie den überschüssigen Teig von der Außenseite des Keksschneiders. (Wenn Sie keinen Keksausstecher haben, drücken Sie einfach die Ränder der Brötchen mit den Fingern zusammen.) Legen Sie die versiegelten Brötchen auf eine Blechschale und bedecken Sie sie mit Plastikfolie. Wiederholen Sie mit den restlichen Zutaten.
  5. Legen Sie die Brötchen in den Dampfkorb. Abhängig von der Größe Ihres Dampfgarers müssen Sie die Brötchen möglicherweise in 5er-Chargen kochen. Stellen Sie den Dampfkorb etwa 10 Minuten lang über den Topf mit siedendem Wasser, decken Sie ihn ab und dämpfen Sie ihn. Die Brötchen werden aufgeblasen und die Spitzen sehen etwas trocken und glänzend aus. 1 bis 2 Minuten abkühlen lassen.
  6. Während die Brötchen dämpfen, machen Sie die Hoisin-Dip-Sauce: In einer kleinen Schüssel das Hoisin, die Sojasauce, 2 Esslöffel Wasser und den Essig zusammenrühren. Mit den Brötchen servieren.