Anonim

Zutaten

8 Tassen Parmigiano und Kräuter-angereicherte Brühe, Rezept folgt

4 geröstete Tomaten, gehackt, Rezept folgt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra sowie einige zum Nieseln

1 1/8-Zoll-dicke Scheibe Prosciutto di Parma, ca. 1/4 Pfund, optional

1 Zwiebel, gehackt

2 bis 3 Rippen Sellerie, fein gehackt

2 Karotten, geschält und fein gehackt

4 geröstete Knoblauchzehen (nach geröstetem Tomatenrezept), Rezept folgt

1 roter Chilipfeffer, fein gehackt oder in dünne Scheiben geschnitten (empfohlen: Fresno oder Holland)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund kleine Kartoffeln, gehackt oder 1 Tasse kleine Nudeln

1 (15 Unzen) Dose Cannellini Bohnen, abgetropft

1 (15 bis 15, 5 Unzen) Dose Kichererbsenbohnen, abgetropft

5 Unzen frische, dünne grüne Bohnen, in Drittel geschnitten

1 kleine Kopf-Escarole oder ein kleines Mangoldbündel, zerkleinert

Zitronenschale

Parmesankäse, zerkleinert, zum Belegen

Heißes, knuspriges Brot zum Wischen

Mit Parmigiano und Kräutern angereicherter Bestand

1 große Rinde aus einem Stück Parmigiano-Reggiano-Käse oder ein paar kleine Rindenstücke, die vielleicht gespart wurden

Kräuterbündel mit mehreren Zweigen je frischem Thymian, Petersilie und Rosmarin, gebunden

1 Zwiebel, geschält und geviertelt

2 Rippen Sellerie, schräg geschnitten

2 Karotten, schräg geschnitten

Geschälte Schale von 1 Zitrone

2 frische Lorbeerblätter

4 Tassen Hühnerbrühe

12 Tassen (3 Liter) Wasser

Geröstete Tomaten

24 reife Bio-Rebentomaten oder große Pflaumentomaten

Mehrere Knoblauchzehen, zerkleinert

Natives Olivenöl extra für großzügiges Nieseln

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Die Brühe und die gerösteten Tomaten beiseite stellen oder vorbereiten.
  2. Erhitzen Sie einen großen Topf oder einen holländischen Ofen bei mittlerer bis mittlerer Hitze, fügen Sie natives Olivenöl extra hinzu und drehen Sie die Pfanne ein paar Mal. Den Schinken dazugeben und einige Minuten umrühren. Gehackte Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Knoblauch und Chilipfeffer hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn Sie Kartoffeln verwenden, fügen Sie diese hier hinzu. Wenn Sie Nudeln verwenden, erhitzen Sie einen zweiten mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen für die Nudeln und kochen Sie gemäß den Anweisungen in der Packung für al dente. Die Nudeln abkühlen lassen und mit einem Hauch Olivenöl extra vergine beträufeln. Abdecken und getrennt von der Suppe lagern. Decken Sie die Pfanne ab und schwitzen Sie das Gemüse 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren. Fügen Sie die Cannellinibohnen, Kichererbsenbohnen, vorbereitete Brühe und vorbereitete Tomaten hinzu. Die Suppe zum Kochen bringen und die grünen Bohnen hinzufügen. Bringen Sie die Suppe wieder in eine Blase, stellen Sie die Hitze ab und kühlen Sie die Suppe ab. Bewahren Sie die Suppe für eine Mahlzeit im Kühlschrank auf.
  3. So erhitzen Sie die Suppe: Stellen Sie die Suppe auf mittlere bis hohe Hitze. Das Brot in einem warmen Ofen knusprig machen. Wenn die Suppe zum Kochen kommt, rühren Sie die gekochten Nudeln, die Escarole und etwas Zitronenschale ein. Schalten Sie die Heizung aus, wenn die Nudeln durchgewärmt sind. Servieren Sie die Suppe in flachen Schüsseln und belegen Sie sie mit Käse, einem Spritzer Olivenöl extra vergine und knusprigem Brot zum Wischen.

Mit Parmigiano und Kräutern angereicherter Bestand

  1. Für die Aktie:
  2. Die Käseschale, das Kräuterbündel, die Zwiebel, den Sellerie, die Karotten, die Zitronenschale, die Lorbeerblätter, die Hühnerbrühe und das Wasser in einen Topf geben, zu einer Blase bringen und die Hitze zum Kochen bringen. Mindestens 1 Stunde köcheln lassen und dann die Schale, das Kräuterbündel und das Gemüse mit einem geschlitzten Löffel oder Sieb entfernen.

Geröstete Tomaten

  1. Für die Tomaten:
  2. Heizen Sie den Ofen auf 500 Grad F.
  3. Ordnen Sie die Tomaten auf einem Backblech oder Backblechen in einer Schicht. Den Knoblauch zwischen die Tomaten streuen, mit nativem Olivenöl extra bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Braten Sie die Tomaten etwa 30 Minuten lang, bis sie platzen und die Schalen sich teilen und zu verkohlen beginnen. Kühlen Sie die Tomaten ab, bis sie kühl genug sind, um sie zu handhaben und zu schälen. Legen Sie die Tomaten in eine Schüssel.