Anonim

Zutaten

Vinaigrette:

1/2 Tasse plus 1/4 Tasse Olivenöl

12 Knoblauchzehen, in 1/8-Zoll-Scheiben geschnitten

1 rote oder gelbe Paprika, in 1/4-Zoll-Stücke gewürfelt

1/8 Tasse Sherryessig

4 Frühlingszwiebeln, nur grüne Teile, dünn geschnitten

2 Esslöffel gehackte italienische Petersilienblätter

30 extra große Garnelen (16 bis 20 Stück), geschält, Schwänze an

30 hauchdünne Scheiben Pancetta (Feinkostschalter zum Schneiden bitten)

12 lange Zweige frischer Rosmarin

Richtungen

  1. Geben Sie eine halbe Tasse Olivenöl und Knoblauch in einen kleinen Topf und stellen Sie die Hitze auf hoch. Wenn der Knoblauch hellbraun wird, fügen Sie die Paprika hinzu und kochen Sie, bis der Knoblauch mittelbraun ist. Schalten Sie die Heizung aus und kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab. Dann fügen Sie das restliche 1/4 Tasse Olivenöl, Essig, Frühlingszwiebeln und Petersilie hinzu.
  2. Grill vorheizen.
  3. Wickeln Sie jede Garnele mit einem Stück Pancetta ein. Spießen Sie ein Paar auf das holzige Ende jedes Rosmarinzweigs. Die Garnelen auf jeder Seite 2 Minuten grillen. Halten Sie den Rosmarin über dem Ende des Grills von der direkten Flamme fern. Auf eine Servierplatte geben und über die Vinaigrette geben.
  4. Anmerkung des Küchenchefs: Wenn Sie dieses Dressing 1 Tag im Voraus zubereiten, fügen Sie die Frühlingszwiebeln und die Petersilie kurz vor dem Servieren hinzu.