Anonim
Zutaten

1 1/2 Pfund gemahlenes Schweinswurstfleisch

1 Esslöffel Fenchelsamen

3 Esslöffel kalifornisches Chilipulver

1 Esslöffel New Mexico Chilipulver

Graues Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt

2 Esslöffel Knoblauch, gehackt

1/2 Tasse Rotwein

1 Esslöffel Tomatenmark

1 (28 Unzen) Dose ganze Tomaten, grob püriert oder von Hand zerkleinert

1 Teelöffel getrockneter Oregano

Hühnerbrühe, Rinderbrühe oder Wasser zum Ausdünnen der Sauce

6 große weiche Hamburgerbrötchen, geteilt

Richtungen
  1. Mischen Sie in einer großen Schüssel das Wurstfleisch, den Fenchelsamen, die Chilipulver sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Wurstmischung bräunen lassen. Nehmen Sie es aus der Pfanne und legen Sie es beiseite. Alle bis auf 1 Esslöffel Fett aus der Pfanne abtropfen lassen.
  2. Stellen Sie die Pfanne wieder auf mittlere Hitze und fügen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu. Kochen, bis die Zwiebeln weich sind, häufig umrühren, ca. 5 Minuten. Fügen Sie den Rotwein hinzu. Tomatenmark, pürierte Tomaten und getrockneten Oregano einrühren. Die Mischung zum Kochen bringen und die Brühwurst hinzufügen. Die Hitze runterdrehen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und würzen. Wenn die Mischung zu dick ist, verdünnen Sie sie mit etwas Brühe oder Wasser.