Anonim

Zutaten

Butter für Pfannen

2 Tassen Allzweckmehl plus mehr für Pfannen

2 Tassen Zucker

2 Teelöffel Backpulver

2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Teelöffel Salz

4 Eier

1 1/2 Tassen Pflanzenöl

3 Tassen geriebene Karotten

1 1/2 Tassen gehackte Pekannüsse, optional

Glasur:

Zwei 8-Unzen-Packungen Frischkäse, Raumtemperatur

1 Stick gesalzene Butter, Raumtemperatur

Eine 16-Unzen-Box Puderzucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F. Fett und Mehl 3 (9-Zoll) runde Pfannen; Den Boden der Pfannen mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Eier und Pflanzenöl hinzufügen. Mit einem Handmixer mischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie Karotten und Pekannüsse hinzu, wenn Sie verwenden.
  3. In Pfannen gießen. Ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Aus den Pfannen nehmen, auf Wachspapier legen und vor dem Zuckerguss vollständig abkühlen lassen.
  4. Zum Zuckerguss:
  5. Alle Zutaten außer Nüssen in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Handmixer schaumig schlagen. Nüsse einrühren. Verteilen Sie den Zuckerguss auf jeder Kuchenschicht. Die Kuchen auf einen Servierteller stapeln und servieren.