Anonim

Zutaten

1 Tasse (2 Stäbchen) Butter, erweicht

1/2 Tasse Puderzucker und mehr zum Überziehen von Keksen

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 3/4 Tassen Allzweckmehl sowie mehr zum Abstauben der Hände

1 Tasse gehackte Pekannüsse (sehr kleine Stücke)

Image

Richtungen

  1. Backofen auf 270 Grad vorheizen. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Butter und Zucker mit einem Elektromixer bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren. Vanille einrühren. Bei niedriger Geschwindigkeit das Mehl nach und nach hinzufügen. Die Pekannüsse mit einem Spatel untermischen.
  3. Nehmen Sie mit bemehlten Händen etwa 1 Esslöffel Teig heraus und formen Sie ihn zu einem Halbmond. Legen Sie die Kekse in einem Abstand von 1 Zoll auf die vorbereiteten Backbleche. Hinweis für den Koch: Bestäuben Sie Ihre Hände weiterhin mit Mehl, während Sie weitere Kekse herstellen.
  4. 40 Minuten backen. Noch warm mit zusätzlichem Puderzucker bestäuben. Auf Drahtgittern vollständig abkühlen lassen und in luftdichten Behältern aufbewahren.