Anonim

Zutaten

1/2 Tasse (2 Unzen) geriebener Monterey Jack Käse

2 Esslöffel gehackte frische Korianderblätter

6 große Jalapenopfeffer

6 Streifen Speck, ungekocht

6 Bambusspieße, 1 Stunde in Wasser eingeweicht

Image

Richtungen

  1. Bereiten Sie einen mittelheißen Grill vor oder heizen Sie den Broiler vor. Wenn Sie den Broiler verwenden, legen Sie ein umrandetes Backblech mit Aluminiumfolie aus.
  2. Käse und Koriander in einer kleinen Schüssel vermischen.
  3. Mit einem Gemüsemesser die Paprikaschoten abschneiden und aufbewahren. Schaufeln Sie die Adern und die Samen heraus und werfen Sie beide weg. Füllen Sie die Käsemischung in die Paprika und verpacken Sie sie fest. Setzen Sie die Kappe wieder auf jeden Pfeffer. Spießen Sie die Paprika mit einem Zahnstocher oder Spieß der Länge nach von unten durch die Kappe. Wickeln Sie die Speckscheibe von oben nach unten um jeden Pfeffer, bedecken Sie die Kappe und sichern Sie sie mit einem Zahnstocher. Legen Sie die Paprika auf den Grill oder legen Sie sie beim Grillen auf das vorbereitete Backblech. Grillen oder braten Sie, drehen Sie gelegentlich, bis der Speck knusprig und die Paprika zart sind, insgesamt etwa 20 Minuten. Auf eine Servierplatte geben und servieren.