Anonim

Zutaten

Antihaft-Kochspray

3 Esslöffel Kristallzucker

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Tasse hellbrauner Zucker verpackt

8 Esslöffel (1 Stick) Butter

2 (12 Unzen) Röhrchen gekühlter Hörnchenteig

6 Esslöffel gesüßte Kondensmilch

2 Bananen, 1/4-Zoll dick geschnitten

4 Unzen (ca. 2/3 Tasse) halbsüße Schokoladenstückchen

1 1/2 Tassen gehackte Walnüsse

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Sprühen Sie eine Bundt-Pfanne mit Antihaft-Kochspray ein.
  2. Den Kristallzucker und den Zimt in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen.
  3. In einem kleinen Topf den braunen Zucker mit der Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Brechen Sie die Hörnchenpakete auf und trennen Sie die Teigdreiecke. Jedes Dreieck mit gesüßter Kondensmilch bestreichen und mit 2 Bananenscheiben und 1 Teelöffel Schokoladenstückchen belegen. Falten Sie die Kanten des Dreiecks zusammen und versiegeln Sie. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig und der Füllung. Jeweils mit 1/4 Teelöffel Zimtzucker bestreuen.
  4. Die Hälfte der Walnüsse in die Bundt-Pfanne geben und die Hälfte der Teigpakete darüber geben. Die Hälfte der braunen Zucker-Butter-Mischung über den Teig gießen und mit 2 Teelöffeln Zimtzucker bestreuen. Wiederholen Sie mit den restlichen Zutaten. Backen Sie, bis es aufgebläht, goldbraun und fest anfühlt. 1 Stunde backen. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen, stellen Sie sie auf einen Rost und lassen Sie sie 15 Minuten abkühlen. Legen Sie eine Platte auf die Bundt-Pfanne und drehen Sie sie um. In Scheiben schneiden und warm servieren.