Anonim

Zutaten

4 bis 6 Kalbs-Jakobsmuscheln

1 Ei, geschlagen

1 Teelöffel Hausgewürz, Rezept folgt

1 Ärmel Buttercracker, zerkleinert (Ritz-Cracker empfohlen)

3 Esslöffel Olivenöl

1/2 Tasse Weißwein

1 große Zwiebel, gehackt

1 Bund frischer Spinat, an den Stielen geschnitten, eingeweicht und gründlich gereinigt

1/4 Tasse Sahne, optional

Salz und Pfeffer

Hausgewürz:

1 Tasse Salz

1/4 Tasse schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Knoblauchpulver

Image

Richtungen

  1. Pfund Kalbfleisch zwischen Wachspapier in 1/4-Zoll dicke Scheiben schlagen. Ei mit Hausgewürz schlagen. Kalbfleisch in Ei tauchen, dann in Ritz-Cracker-Krümel tauchen. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 2 Minuten in erhitztem Öl anbraten. Wein in eine Pfanne geben und weitere 1 bis 2 Minuten kochen lassen. Kalbfleisch entfernen. Gehackte Zwiebeln und frischen Spinat in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten braten, bis der Spinat fertig ist (nicht zu lange kochen). Fügen Sie bei Bedarf Sahne hinzu und braten Sie diese noch 1 Minute oder bis sie heiß ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Platte gießen. Kalbfleisch auf Spinat legen. Nach Belieben garnieren und von der Platte am Tisch servieren. Wenn Sie Kalorien sparen möchten, fügen Sie die Creme nicht hinzu.

Hausgewürz:

  1. Zutaten mischen und bis zu 6 Monate in einem luftdichten Behälter aufbewahren.