Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Himbeeressig oder Rotweinessig

1/2 Teelöffel Dijon-Senf

1 kleine Knoblauchzehe, gehackt

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Pfeffer

1/3 Tasse Olivenöl

1 Esslöffel gehackte frische Petersilienblätter

3 belgische Endivien, entkernt und in Blätter getrennt

1 Bund Brunnenkresse oder Spinat, gewaschen

1 Granny Smith Apfel, in Scheiben geschnitten

4 Unzen milder Ziegenkäse, kleiner Baumstamm

1/4 Tasse gehackte Walnüsse

Image

Richtungen

  1. Mit einem Glas mit festem Deckel Essig, Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und gut schütteln. Öl und Petersilie hinzufügen und schütteln.
  2. Ordnen Sie auf 4 Platten die Endivienblätter wie Speichen um jede Platte an. Die Brunnenkresse oder den Spinat in der Mitte anordnen. Den Broiler vorheizen und die geschnittenen Äpfel in 4 Fächerformen leicht überlappend anordnen. In die Broilerpfanne geben. Den Käse in 4 Scheiben schneiden und jeden Apfelfächer mit Käsescheiben belegen. Etwa 5 Minuten goldbraun braten. Legen Sie die Apfelscheiben und den Käse mit einem Spatel vorsichtig auf den Endivien. Das Dressing über die Salate träufeln und mit Walnüssen bestreuen.