Anonim

Zutaten

4 Liter Wasser

2 Esslöffel Hühnerbrühe Granulat

2 Esslöffel Rinderbrühgranulat

2 Esslöffel Meeresfrüchtegewürz oder mehr nach Geschmack (empfohlen: Old Bay)

1/4 Tasse Worcestershire-Sauce

2 Lorbeerblätter

2 Esslöffel Zucker

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 Suppenkrabben oder 3 kleine lebende Krabben, gereinigt und gespült

3 Tassen Tomatenwürfel in Dosen

1 Teelöffel Paprikasauce

1 1/2 Tassen geschnittene Karotten

1 1/2 Tassen Selleriewürfel

1 1/2 Tassen Maiskörner, frisch oder gefroren

1 1/2 Tassen grüne Bohnen, frisch oder gefroren

1 1/2 Tassen Limabohnen, frisch oder gefroren

1 Tasse Kohlwürfel

1 mittelgelbe Zwiebel, gehackt

2 Tassen gewürfelte rote Kartoffel

1 Pfund Klumpenkrabbenfleisch, frei von zerbrochenen Muscheln gepflückt

1 Pfund Krabbenfleisch, frei von zerbrochenen Muscheln

Gehackte frische Petersilienblätter zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. Das Wasser in einem Suppentopf zum Kochen bringen, dann das Hähnchen-Rindfleisch-Bouillon-Granulat, die Gewürze mit Meeresfrüchten, die Worcestershire-Sauce, die Lorbeerblätter und den Zucker hinzufügen. rühren, bis sich die Brühe aufgelöst hat. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Schneiden Sie die ganzen Krabben in zwei Hälften, geben Sie sie in den Topf und bringen Sie sie zum zweiten Kochen. Entfernen Sie ganze Krabben nach 5 bis 10 Minuten. Überschüssigen Schaum, der durch die Krabbenteile entsteht, abschöpfen. Fügen Sie die Tomaten und die scharfe Soße hinzu; umrühren, um zu kombinieren. Karotten, Sellerie, Mais, grüne Bohnen, Limabohnen, Kohl und Zwiebeln hinzufügen, zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie bis zart. Fügen Sie das Krabbenfleisch hinzu und kochen Sie es 10 Minuten lang. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit gehackter Petersilie garniert servieren.