Anonim

Zutaten

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

2 1/4 Tassen Allzweckmehl

1/2 Teelöffel Salz

2 Stangen Butter, erweicht

1/2 Tasse hellbrauner Zucker verpackt

1 Ei

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Tasse schnell kochender Hafer

3/4 Tasse Kokosraspeln

Für garnieren:

8 Unzen weiße Schokolade, geschmolzen

3/4 Tasse geröstete, zerkleinerte Kokosflocken

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. In einer kleinen Rührschüssel Backpulver, Backpulver, Mehl und Salz verquirlen. In einer großen Rührschüssel Butter und braunen Zucker mit einem Handmixer leicht cremig rühren. Das Ei einrühren. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und schlagen Sie, bis gerade kombiniert. Hafer, Vanilleextrakt und Kokosraspeln unterheben.
  3. Bilden Sie walnussgroße Kugeln der Mischung und lassen Sie sie 2 Zoll auseinander auf mit Pergamentpapier ausgekleidete Blechpfannen fallen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen, bis der Boden der Kekse goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Wenn die Kekse abgekühlt sind, tauchen Sie sie zur Hälfte in die geschmolzene weiße Schokolade und dann in die gerösteten Kokosraspeln. Stellen Sie sie zum vollständigen Trocknen auf mit Pergamentpapier ausgekleidete Blechpfannen.