Anonim

Zutaten

Kuchen:

1/2 Tasse Kakao

1 Tasse (2 Sticks) Butter, geschmolzen, plus zusätzliche Butter zum Einfetten der Pfanne

4 Eier, geschlagen

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

2 Tassen Zucker

1/8 Teelöffel feines Salz

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 1/2 Tassen gehackte Pekannüsse

Glasur:

1 (16 Unzen) Schachtel hellbrauner Zucker

1/3 Tasse Kakao

1/2 Tasse (1 Stick) Butter, erweicht

1/2 Tasse Milch, verbrüht

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 (10, 5 Unzen) Packung Miniatur-Marshmallows

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Fetten Sie eine 13 x 9 x 2 Zoll große Pfanne mit Butter ein.
  3. In einer großen Rührschüssel den Kakao und die geschmolzene Butter zusammenrühren. Eier, Mehl, Kristallzucker, Salz und Vanille hinzufügen. Mit einem tragbaren Elektromixer gut schlagen. Nüsse hinzufügen und mit einem Gummispatel umrühren. Teig in die vorbereitete Pfanne geben. 35 Minuten backen.
  4. Während der Kuchen backt, bereiten Sie den Zuckerguss vor. Den braunen Zucker und die Butter schlagen. Fügen Sie den Kakao hinzu und schlagen Sie. Verbrühte Milch und Vanille in einer Rührschüssel unterrühren und mit dem Handmixer glatt rühren. Beiseite legen.
  5. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und gießen Sie die Marshmallows über den Kuchen, solange er noch heiß ist. Gießen Sie den Zuckerguss über die Marshmallows. Vor dem Schneiden leicht abkühlen lassen.