Anonim
Zutaten Würzige Ketchup-Sauce:

1 1/2 Tassen Ketchup

1 1/2 Teelöffel Apfelessig

2 Esslöffel Sriracha Hot Chili Sauce

Hackbraten:

2 Esslöffel Worcestershire-Sauce

1 Ei

2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel süßer Paprika

4 Knoblauchzehen, gerieben (auf einer Raspel)

8 Zweige frischer Thymian, Blätter abgestreift und gehackt

1/2 Tasse gehackte Vidalia Zwiebel

1 Schalotte, gehackt

1 Pfund Bodenfutter, geteilt

1 Pfund gemahlener Truthahn mit dunklem Fleisch, geteilt

2 Scheiben Kartoffelbrot, leicht geröstet und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten, geteilt

Sonderausstattung: 9 x 5 Zoll Laibpfanne

Image Richtungen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  2. Für die würzige Ketchup-Sauce: Ketchup, Essig und scharfe Chilisauce in eine Schüssel geben und umrühren. Reservieren Sie eine halbe Tasse für den Hackbraten.
  3. Für den Hackbraten: In einer großen Schüssel die Worcestershire-Sauce, das Ei, das Salz, den Pfeffer, den Paprika, den Knoblauch, den Thymian, die Zwiebeln, die Frühlingszwiebeln und die reservierte würzige Ketchup-Sauce verquirlen. Die Hälfte des Futters in die Schüssel geben, gefolgt von etwas Brot, dann die Hälfte des Putenhaufens auf weiteren Brotwürfeln. Wiederholen Sie mit der anderen Hälfte des Fleisches und dem restlichen Brot. (Also ein halbes Pfund zerbröckeltes Futter, etwas Brot, dann ein halbes Pfund gemahlener Truthahn, etwas Brot und wiederholen, bis es fertig ist. Wenn Sie auf diese Weise hinzufügen, wird das Mischen für einen saftigeren Laib einfacher und leichter.) Mischen Sie vorsichtig mit einer Hand und bringen Sie das Eimischung von unten nach oben und herum, bis alles sanft vermischt ist. In eine 9 x 5 Zoll große Laibpfanne geben, die Oberseite flach drücken und die restliche würzige Ketchup-Sauce gleichmäßig darüber gießen. Im Ofen 60 Minuten backen. Entfernen und 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Kippen Sie die Laibpfanne langsam bis zu einer Ecke und verwerfen Sie überschüssiges Fett oder Säfte aus der Pfanne, während Sie den Laib darin halten. Keine Sorge, der Hackbraten wird immer noch saftig! In 1 Zoll dicke Portionen schneiden. Warm servieren und wenn noch etwas übrig ist, kühlen Sie es und genießen Sie am nächsten Tag ein Hackbraten-Sandwich für Reste.