Anonim

Zutaten

Zusammengesetzte Butter und Garnelen:

1 Stick gesalzene Butter bei Raumtemperatur

1 Esslöffel Meeresfrüchtegewürz, wie Old Bay

2 Frühlingszwiebeln (weiße und grüne Teile), fein gehackt

1 große Knoblauchzehe, auf einer Raspel gerieben

Geriebene Schale von 1 Zitrone

2 Pfund gefrorene geschälte und entdarmte Jumbo-Garnelen, aufgetaut und grob gehackt

Körner:

1 Tasse Sahne

Koscheres Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Koscheres Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Tasse Schnellkorn

1 Tasse geriebener geräucherter Gouda

Zitronenschnitze zum Servieren

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die zusammengesetzte Butter und Garnelen. In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Meeresfrüchte, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Zitronenschale hinzufügen und pürieren, bis alles gut vermischt ist. Kratzen Sie die Mischung in Plastikfolie und machen Sie sie zu einem Baumstamm oder decken Sie sie in der Schüssel ab. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  3. Die Garnelen in 2 Folienpakete teilen, jeweils mit 2 dicken Scheiben der zusammengesetzten Butter belegen, zusammenfalten und 8 bis 10 Minuten backen.
  4. Für die Körner. In einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze die Sahne, eine Prise Salz, ein paar Mahlen schwarzen Pfeffers und 2 Tassen Wasser hinzufügen. Zum sanften Kochen bringen, dann die Körner hinzufügen und unter Rühren ca. 5 Minuten kochen, bis sie eingedickt sind. Käse einrühren.
  5. Servieren Sie die Grütze in einer Schüssel, die mit einem Esslöffel der zusammengesetzten Butter und der Garnele belegt ist. Zum Auspressen mit Zitronenschnitzen servieren.