Anonim

Zutaten

2 Tassen Mehl

1 Esslöffel marokkanische Gewürzmischung

Schale von 1 Zitrone

Koscheres Salz

12 Unzen Bier

1 Bund dünner Spargel

Pflanzen- oder Erdnussöl zum Braten

Gekühlter marokkanischer Gewürzdip, Rezept folgt

Marokkanischer Gewürzdip:

1/2 Tasse Mayonnaise

1/4 Tasse geriebenes Zwiebelpulpe, hergestellt mit der größten Seite der Kistenreibe

1/4 Tasse locker verpackte gehackte frische Petersilie

2 Esslöffel Sauerrahm

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

2 Teelöffel marokkanische Gewürzmischung

Koscheres Salz

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
zwei 8 x 8 Zoll große Auflaufformen
  1. 1 Tasse Mehl in jede Auflaufform geben. Legen Sie eine für Ihre Baggerstation beiseite. In die andere die Gewürzmischung, Zitronenschale und eine schöne Prise Salz geben und verquirlen. Das Bier langsam einrühren, bis der Teig eine Pfannkuchen-Konsistenz aufweist. Wenn noch ein Schluck Bier übrig ist, verschwenden Sie es nicht, trinken Sie es! Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
  2. Füllen Sie einen großen Topf mit einer Tiefe von 3 bis 4 Zoll mit Öl und erhitzen Sie ihn, bis ein Frittierthermometer 350 Grad F erreicht. Zum Braten zuerst den Spargel in das Mehl eintauchen, dann leicht abschütteln und durch den Teig laufen lassen. Den Spargel sofort und vorsichtig in das Öl senken. 5 Minuten braten, bis der Teig goldbraun ist. In Chargen kochen, um eine Überlastung des Topfes zu vermeiden, wodurch die Gesamttemperatur des Öls verringert wird. Auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller legen und mit Salz bestreuen. Wiederholen Sie dies für den restlichen Spargel. Warm servieren mit dem gekühlten marokkanischen Gewürzdip.

Marokkanischer Gewürzdip:

Ausbeute: 3/4 Tasse
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Mayonnaise, Zwiebelpulpe, Petersilie, Sauerrahm, Zitronensaft und Gewürzmischung verrühren. Probieren Sie den Dip und würzen Sie ihn bei Bedarf mit einer Prise Salz. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Anmerkung des Kochs