Anonim

Zutaten

3 Tassen Allzweckmehl

3 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1 Tasse Zucker

2/3 Tasse Verkürzung

2 Eier

1 Tasse Vollmilch

Beschichtung:

1/2 Pfund (2 Sticks) Butter

1 1/2 Tassen Zucker

3 Teelöffel gemahlener Zimt

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Fetten Sie 12 Muffinschalen leicht ein.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Muskatnuss in einer großen Schüssel verrühren. Beiseite legen.
  3. In einer separaten großen Schüssel den Zucker und das Backfett cremig rühren. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie erneut. Fügen Sie abwechselnd ein Drittel der Mehlmischung und ein Drittel der Milch zu der Rahmmischung hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch.
  4. Füllen Sie die Muffinschalen zu zwei Dritteln. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Die Muffins aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. Um die Beschichtung herzustellen, schmelzen Sie die Butter in einer Schüssel oder Glaspfanne. In einem separaten Behälter Zucker und Zimt mischen.
  6. Tauchen Sie die warmen Muffins in die Butter und beschichten Sie sie gründlich.
  7. Dann die Zimt-Zucker-Mischung einrollen. Hab keine Angst, sie wirklich zu beschichten. Lass die Kinder helfen!