Anonim

Zutaten

2 Teelöffel Paprika

1 1/2 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner

1 Teelöffel Koriandersamen

1 Teelöffel Kreuzkümmel

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Zwiebelpulver

1/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss

1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

3 Platten Rippen im St. Louis-Stil, jeweils 2 bis 3 Pfund

4 Esslöffel koscheres Salz

1/3 Tasse würziger brauner Senf

Sonderausstattung: Raucher und 4 Unzen Hickory- oder Eichenholzstücke oder -chips

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Stellen Sie einen Raucher auf 225 Grad F ein.
  2. Paprika, schwarze Pfefferkörner, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Muskatnuss und Cayennepfeffer in einer Gewürzmühle mischen. Etwa 30 Sekunden lang verarbeiten, bis sich ein feines Pulver bildet.
  3. Die Rippen trocken tupfen und mit der Knochenseite nach oben drehen. Schneiden Sie überschüssiges Fett ab und schneiden Sie Fleisch und Knochen, wenn ein Ende der Rippen besonders schmal ist, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Entfernen Sie die Membran an der Unterseite der Rippen, indem Sie ein abgerundetes Utensil einführen. Ein umgedrehter Löffel funktioniert gut zwischen der Membran und dem Fleisch an einem Ende der Platte. Arbeiten Sie den Löffel vorsichtig unter der Membran, um ihn zu lösen, aber nicht zu reißen. Sobald genug gelöst wurde, halten Sie die Membran mit einem Papiertuch fest, während Sie sie zum Entfernen langsam über die Platte ziehen.
  4. Die Rippen auf beiden Seiten mit Salz bestreuen und beide Seiten mit Senf bestreichen. Streuen Sie zwei Drittel der Gewürzmischung auf die Fleischseite der Rippen und das verbleibende Drittel auf die Knochenseite.
  5. Sobald der Raucher 225 Grad F erreicht hat, fügen Sie die Holzspäne oder Brocken und die Rippen zum Raucher hinzu.
  6. 4 bis 5 Stunden rauchen, dann auf Branntwein prüfen. Es gibt vier Kriterien, die erfüllt sein sollten, damit Rippen ausgeführt werden können. Erstens sollte die Innentemperatur des Fleisches 185 bis 190 Grad F betragen. Zweitens sollte jede Platte mit einer Zange von der Mitte aufgenommen werden und sie sollte in eine U-Form fallen und leicht reißen. Drittens sollte die Oberfläche der Rippen beim Halten mit der Zange und beim sanften Hüpfen leicht reißen. Schließlich sollte das Fleisch leicht vom Knochen abziehen, aber nicht abfallen. Wenn die Rippen alle Tests bestehen, nehmen Sie sie vom Raucher, wickeln Sie sie in Hochleistungsfolie und ruhen Sie sie 15 Minuten lang aus. Wenn nicht, rauchen Sie 45 Minuten bis 1 Stunde weiter und testen Sie erneut, bis Sie fertig sind.