Anonim

Zutaten

1 Esslöffel gemahlener Koriander

1 Esslöffel Paprika

1 Zitrone, geschält

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 ganzes Huhn (ungefähr 4 Pfund)

Eine 12-Unzen-Dose kann bei Raumtemperatur Lager- oder Pilsnerbier enthalten

1 mittelgroße Schalotte, fein gehackt

2 Teelöffel Allzweckmehl

1/4 Tasse Sahne

3 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie

Image

Richtungen

  1. Nehmen Sie alle bis auf den unteren Rost aus dem Ofen und heizen Sie sie auf 425 Grad vor. Stellen Sie eine große ofenfeste Pfanne auf eine Backform.
  2. Koriander, Paprika, Zitronenschale, 1 Teelöffel Salz und ein paar Pfefferkörner in einer kleinen Schüssel vermischen. Das Huhn trocken tupfen und die Gewürzmischung über das ganze Huhn und in den Hohlraum streuen.
  3. Gießen Sie etwa eine halbe Tasse Bier in die Pfanne und setzen Sie die offene Dose in die größere Hühnerhöhle ein. Stellen Sie das Huhn aufrecht auf die Dose in der Pfanne. 1 Tasse Wasser zum Bier in der Pfanne geben.
  4. Übertragen Sie die Backform mit der Pfanne in den Ofen und braten Sie, bis das Huhn überall goldbraun ist und ein sofort ablesbares Thermometer in der Mitte der Brust 1 Stunde bis 1 Stunde und 10 Minuten bei 160 ° C anzeigt. Übertragen Sie das Huhn vorsichtig mit der Bierdose auf ein Schneidebrett und lassen Sie es 10 Minuten stehen.
  5. Gießen Sie in der Zwischenzeit den Inhalt der Pfanne in einen fettabscheidenden Messbecher (seien Sie sehr vorsichtig, der Griff der Pfanne ist heiß). 1 Esslöffel des oben aufgestiegenen Fettes auf die Pfanne geben. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie die Schalotte hinzu. Unter gelegentlichem Rühren ca. 3 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie es unter Rühren 30 Sekunden lang. Gießen Sie die Säfte aus dem Messbecher in die Pfanne und lassen Sie das restliche Fett zurück (wenn Sie keinen Fettabscheider haben, gießen Sie die Säfte in eine Schüssel und entfernen Sie so viel Fett wie möglich mit einer kleinen Kelle). Bringen Sie die Säfte in der Pfanne etwa 1 Minute lang zum Kochen, fügen Sie dann die Sahne hinzu und bringen Sie sie etwa 1 Minute lang wieder zum Kochen. Wenn die Sauce zu konzentriert erscheint, verdünnen Sie sie mit etwas Wasser. Wenn es zu dünn erscheint, köcheln lassen, bis eine schöne Beschichtungskonsistenz erreicht ist. Petersilie einrühren.
  6. Entfernen Sie die Dose, indem Sie eine Zange um den Rand der Halshöhle legen und das Huhn nur leicht nach hinten kippen. Drehen und entfernen Sie die Dose vorsichtig, während Sie das Huhn mit der Zange zurückhalten. Legen Sie das Huhn wieder in die Mitte des Schneidebretts und schneiden Sie es in Stücke. Das Huhn mit der Sauce servieren.