Anonim

Zutaten

Olivenöl

2 Schalotten, geschält und fein gehackt

Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Paar Zweige frischer Thymian oder Majoran, Blätter gepflückt

1 1/2 bis 2 Unzen / 50 ml Apfelwein

400 g Cheddar-Käse

400 g Gruyere-Käse

150 g Blauschimmelkäse

2 Esslöffel Creme Fraiche

Richtungen

  1. Fondue ist ein ziemliches Retro-Konzept, aber es ist einfach herzustellen und die Art von Dingen, die Sie nach der Ankunft Ihrer Gäste mit dem Kochen beginnen sollten. Auf diese Weise wird es flüssig und klebrig und perfekt, wenn alle bereit sind zu essen, und sie werden alle interessiert und aufgeregt sein, was in der Pfanne vor sich geht.
  2. Bei mittlerer Hitze eine Öle in einer Pfanne erhitzen. Stellen Sie einen großen Topf mit ein oder zwei Zoll heißem Wasser auf eine niedrige Hitze. Stellen Sie eine große hitzebeständige Schüssel über den Topf, damit Sie einen Wasserbad haben.
  3. Die gehackten Schalotten in die Pfanne geben und mit einer Prise Salz, Pfeffer und den Kräutern ca. 5 bis 10 Minuten leicht kochen. Sobald sie weich, aber nicht gefärbt sind, geben Sie sie mit dem Apfelwein und dem gesamten Käse in die Schüssel.
  4. Lassen Sie den Käse langsam schmelzen und rühren Sie ihn nur ab und zu um. Sobald es größtenteils geschmolzen ist, rühren Sie die Creme Fraiche und dann einen Schluck oder 2 heißes Wasser ein, um die Mischung ein wenig zu lockern. Probieren Sie die Gewürze aus und halten Sie alle Zutaten und Spieße bereit.

Anmerkung des Kochs