Anonim

Zutaten

2 (15 Unzen) Dosen Kichererbsen, abgetropft und gespült

1/2 Tasse natives Olivenöl extra oder mehr nach Bedarf plus mehr zum Garnieren

1/2 Zitrone, entsaftet

2 Esslöffel grob gehackte frische Petersilienblätter sowie mehr zum Garnieren

2 Knoblauchzehen, geschält

1 1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel dunkles asiatisches Sesamöl

1/2 bis 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

12 bis 15 mahlen schwarzen Pfeffer

1/4 Tasse Wasser

Paprika zum Garnieren

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Kombinieren Sie in einem Mixer alle Zutaten außer Petersilie und Paprika, die zum Garnieren verwendet werden sollen. Bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren. Sie müssen den Mixer oft anhalten, um die Zutaten herunterzudrücken. Wenn die Mischung zu trocken ist und Sie Probleme beim Mischen haben, fügen Sie noch ein paar Esslöffel Olivenöl hinzu, um die Dinge zu verbessern.
  2. Kratzen Sie den Hummus auf einen Teller. Den Paprika darüber streuen, leicht mit Olivenöl beträufeln, etwas Petersilie darüber streuen und servieren. Sie können den Hummus bis zu ein paar Stunden vor dem Servieren zubereiten. Decken Sie die Oberseite mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie bei Raumtemperatur.
  3. Pro Esslöffel: Kalorien: 57; Gesamtfett: 4 Gramm; Gesättigtes Fett: 0, 5 Gramm; Protein: 1 Gramm; Gesamtkohlenhydrate: 5 Gramm; Zucker: 0 Gramm; Faser: 1 Gramm; Cholesterin: 0 Milligramm; Natrium: 96 Milligramm