Anonim
Zutaten

1 (6 Unzen) Rinderfilet, große Würfel

6 Jakobsmuscheln. gereinigt

2 Esslöffel vorgemischtes Ruckgewürz

1/2 roter Pfeffer, große Würfel

1/2 rote Zwiebel, große Würfel

1/2 Pablano-Pfeffer, groß gewürfelt

1 Packung vorgefertigte Polenta, in große Schlagstöcke geschnitten

1/2 Tasse Allzweckmehl zum Ausbaggern

1 roter Pfeffer, geröstet und geschält

1 Esslöffel Mandeln

1/4 Tasse Olivenöl

1/4 Tasse Kirschtomaten, geröstet

2 Knoblauchzehen

1 Esslöffel Sherryessig

Koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Liter Rapsöl zum Braten

Richtungen Spezialausrüstung: 6 Holzspieße
  1. Die Spieße 30 Minuten bis 1 Stunde in Wasser einweichen.
  2. Den Grill vorheizen. Bratöl auf 375 Grad vorheizen.
  3. Die Jakobsmuscheln und das Rindfleisch in Ruckgewürzen marinieren. 10 Minuten gekühlt ruhen lassen.
  4. In einem Mixer die gerösteten Paprika, Tomaten, Mandeln, Knoblauch, Öl und Essig hinzufügen. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite legen.
  5. Beginnen Sie mit dem Aufspießen von Rindfleisch, Jakobsmuscheln und Gemüse. Nutze alles. Die Polenta in Mehl eintauchen und die Schlagstöcke ca. 2 bis 3 Minuten goldbraun braten. Entfernen und auf Papiertücher legen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Stapeln Sie auf einem Servierteller die Polenta "Pommes" mit einem Schuss Romesco-Sauce auf der Seite. Legen Sie die Spieße übereinander und servieren Sie sie warm.