Anonim

Zutaten

Hähnchen:

Traubenkernöl, zum Ölen der Pfanne, optional

Vier 4 bis 5 Unzen Hähnchenbrust ohne Knochen

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Mayo:

1/2 Tasse Mayonnaise

1 Esslöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Chipotle-Püree aus Dosen- oder Jarred-Chipotles

1 Teelöffel Salz

Wraps:

Vier 10-Zoll-Tortillas

1 Tasse geriebener Römersalat oder Eisbergsalat

8 Tomatenscheiben, 1/4 Zoll dick

1 Avocado, in Scheiben geschnitten

Richtungen

  1. Für das Huhn: Erhitzen Sie einen gewürzten Grill oder eine beschichtete Pfanne, bis sie erwärmt sind, und fügen Sie bei Verwendung etwas Öl hinzu. Die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer bestreuen. Kochen Sie die Brüste auf der ersten Seite 2 Minuten lang, drehen Sie sie dann um und kochen Sie sie weitere 2 Minuten lang. Nochmals auf die erste Seite drehen und 2 Minuten kochen lassen. Ein letztes Mal umdrehen und weitere 2 Minuten kochen (die gesamte Garzeit beträgt 8 Minuten). Lassen Sie das Huhn ruhen und abkühlen, bevor Sie es schräg in Scheiben schneiden. Schneiden Sie dabei vier bis fünf Scheiben von jeder Brust ab.
  2. Für den Mayo: Mayonnaise, Zitronensaft, Chipotle-Püree und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen und gut mischen.
  3. Für die Wraps: Etwa 1 Esslöffel Mayo in die Mitte jeder Tortilla geben. Als nächstes fügen Sie etwas Salat, geschnittenes Huhn, Tomate und Avocado hinzu und falten die Enden zum Verschließen in die Mitte. Zum Schluss bringen Sie die Klappenseite jeder Tortilla über und rollen, um versiegelte Sandwich-Wraps zu erstellen. Auf die Vorspannung schneiden und servieren.