Anonim

Zutaten

1/4 Tasse Olivenöl

3 mittelgroße Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

4 grüne Paprika, geschnittene Julienne

4 rote Paprika, geschnittene Julienne

3 Tassen weiße Pilze, gereinigt und viertelgeschnitten (ca. 1 Pfund)

6 große reife Tomaten, große Würfel

2 Esslöffel Tomatenmark

2 Tassen Tomatensaft

3 Esslöffel gehackte Schalotten (ca. 3 bis 4)

3 Esslöffel gehackter Knoblauch (ca. 7 bis 8 Nelken)

1 Tasse frische Basilikumblätter, gehackt (ca. 1/2 Bund)

1 Tasse frische Petersilienblätter, gehackt (ca. 1/2 Bund)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

12 (4 bis 5 Unzen) Hähnchenbrust ohne Knochen

Polenta als Beilage, Rezept folgt

Polenta:

1 große Zwiebel, gehackt

6 Esslöffel Butter

8 Tassen Wasser

2 Tassen gelbes Maismehl

Geriebener Parmesan

Image

Richtungen

  1. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Paprika und Pilze anbraten, bis die Zwiebeln durchscheinend werden und die Paprika weich werden. Fügen Sie Tomaten, Tomatenmark, Tomatensaft, Schalotten, Knoblauch, Basilikum und Petersilie hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen. 45 Minuten köcheln lassen, bis eine mittlere Dicke erreicht ist.
  2. Einen Grill zu hoch vorheizen.
  3. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Auf beiden Seiten grillen, bis alles durchgegart ist. Auf Servierplatte und Löffelsauce verteilen. Mit einer Seite Polenta (wie Kartoffelpüree) und der restlichen Sauce in einem Soßenboot servieren.

Polenta:

  1. Zwiebel in Butter anbraten, bis sie weich ist. Wasser hinzufügen und Polenta einrühren. Bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren etwa 40 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Mit Parmesan bestreuen.