Anonim

Zutaten

4 Tassen geschälte und mittel gewürfelte Kartoffeln

Sechs 6 bis 7 Unzen mittig geschnittene Filets

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse geklärte oder gezogene Butter

1/2 Stick ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

Gemüse und Sauce nach Wahl zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Bringen Sie einen großen Topf mit 8 Tassen Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, die Kartoffeln hinzufügen und 12 bis 15 Minuten kochen, bis die Gabel weich ist. Nach dem Kochen den Topf vom Herd nehmen, die Kartoffeln in ein Sieb abtropfen lassen und vollständig abtropfen lassen.
  2. Während die Kartoffeln kochen, heizen Sie einen Grill auf 350 Grad F vor. Streuen Sie die Steaks mit Salz und schwarzem Pfeffer und beginnen Sie auf dem Grill zu kochen. Kochen Sie die erste Seite 2 bis 3 Minuten, drehen Sie sie dann auf die zweite Seite und kochen Sie weitere 2 bis 3 Minuten. Nachdem die zweite Seite gekocht ist, kehren Sie zur ersten Seite zurück, kochen Sie noch 2 bis 3 Minuten und beenden Sie dann die zweite Seite für die letzten 2 bis 3 Minuten für mittel-selten bis mittel. Dieses "vierseitige" Kochen führt zu gleichmäßig gegrillten und gekochten Steaks. Nach dem letzten Garen vom Grill nehmen und die geklärte Butter über die Steaks geben. Bis zum Servieren 3 bis 5 Minuten ruhen lassen. Die Butter hilft den Steaks, auf der gegenwärtigen Grilltemperatur zu bleiben.
  3. Zum Schluss die abgetropften Kartoffeln in einen Mixer mit Schneebesenaufsatz geben und 1 bis 2 Minuten verquirlen, bis die Kartoffeln zersetzt sind. Fügen Sie die Butter bei Raumtemperatur, 1 Esslöffel Salz und den weißen Pfeffer hinzu und mischen Sie 4 bis 5 Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit, bis alles glatt ist. Probieren Sie und fügen Sie zusätzliche Gewürze hinzu, wenn Sie bevorzugt werden.
  4. Servieren Sie die Steaks mit den Kartoffeln und Gemüse und der Sauce Ihrer Wahl.