Anonim

Zutaten

2 Pfund geschnittene Lammlende

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1/4 Tasse Irvine Spices Gebratener Knoblauchpfeffer

1/2 Pfund geschnittener Speck

1 rote Zwiebel, gewürfelt

2 Knoblauchzehen, gehackt

3 große Tomaten, Samen entfernt und gewürfelt

1/4 Tasse gehackter frischer Schnittlauch

3 Unzen Weichkäse oder Ziegenkäse (empfohlen: Boursin)

1 Baguette, in 24 Scheiben schneiden und leicht geröstet

1/4 Tasse Minzblätter, fein gehackt

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Lammlende mit 1 Esslöffel Olivenöl einreiben und mit geröstetem Knoblauchpfeffer bestreuen. Den Speck um die Lammlende wickeln und mit Zahnstochern sichern. Eine Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das mit Speck umwickelte Lamm von allen Seiten goldbraun anbraten. Zahnstocher und Speckstreifen entfernen. (Da das kraftvolle Aroma des Specks für Lammfleisch überwältigend sein kann, verwenden wir nur das ihm beim Anbraten verliehene Aroma. Die Speckstreifen können weggeworfen oder gekocht werden, bis sie knusprig sind, und für kurze Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden, um sie als Beilage zu verwenden ein zukünftiger Cobb-Salat oder ähnliches.)
  3. Legen Sie das Lammfleisch in den Ofen und braten Sie es bis zu einer mittleren Innentemperatur von 125 ° F. Die Idee ist also, das Lamm bei einer Innentemperatur von 120 Grad Celsius herauszuziehen, damit es letztendlich dort landet, wo Sie es für mittel selten haben möchten.) Lassen Sie das Fleisch ruhen und schneiden Sie es dann in 1 / 4- Zoll dicke Scheiben.
  4. Um den Tomatenhasch herzustellen, erhitzen Sie den restlichen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie die Zwiebel und den Knoblauch vorsichtig, bis die Zwiebel durchscheinend wird. Tomatenwürfel und Schnittlauch vom Herd nehmen. Den Käse zerbröckeln und schmelzen lassen.
  5. Legen Sie ein Stück Lammfleisch auf jede Baguettescheibe und geben Sie etwas Tomatenhasch und Minzblätter darauf.