Anonim
Zutaten Schweinefleisch:

7 Unzen Schweineschulter

2 Unzen Orangensaft

Saft von 1/2 Zitrone

Rapsöl zum Braten

2 Esslöffel Mehl

1 Esslöffel Maisstärke

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Knoblauchzehe, zerkleinert

Eingelegte Zwiebeln:

1 Unze Rotweinessig

1 Teelöffel Zucker

1 Scheibe rote Zwiebel, in eine Julienne geschnitten

Spargel:

1/2 Esslöffel ungesalzene Butter

1 Knoblauchzehe

4 bis 5 Spargelstangen, halbiert (ca. 2 Unzen)

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Pesto:

1/2 Tasse frische Basilikumblätter

2 Esslöffel Olivenöl

2 Teelöffel Pinienkerne

1/3 Teelöffel gehackter Knoblauch

5 Teelöffel geriebener Parmesan

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image Richtungen Spezialausrüstung: eine Fritteuse oder ein großer Topf
  1. Für das Schweinefleisch: Marinieren Sie das Schweinefleisch über Nacht in Orangensaft, Zitronensaft und Knoblauch in einer Auflaufform im Kühlschrank.
  2. Den Ofen auf 280 Grad vorheizen. Das Schweinefleisch aus der Marinade nehmen, in eine Auflaufform geben und mit Folie abdecken. Braten Sie bis zart, ungefähr 4 Stunden. Abkühlen lassen, bis es fest ist.
  3. Das Öl in einer Fritteuse oder einem großen Topf erhitzen. Mehl, Maisstärke, Salz und Pfeffer in einer flachen Schüssel vermengen. Das Schweinefleisch in die Mehlmischung eintauchen und 4 bis 5 Minuten braten, bis es warm und knusprig ist.
  4. Für die eingelegten Zwiebeln: Den Essig in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie um, um sich aufzulösen. Die roten Zwiebeln in eine hitzebeständige Schüssel geben. Bis zur Raumtemperatur stehen lassen und dann über Nacht kühlen.
  5. Für den Spargel: Butter und Knoblauch in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie den Spargel hinzu und braten Sie ihn ca. 5 Minuten lang an, bis er knusprig und zart ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Für das Pesto: Basilikum, Olivenöl, Pinienkerne und Knoblauch in einem Mixer pürieren. Die Mischung in eine Schüssel geben, den Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Zum Überziehen: Den Spargel auf einen Teller legen. Fügen Sie das knusprige Schweinefleisch hinzu und belegen Sie es mit dem Pesto und den eingelegten roten Zwiebeln.