Anonim
Zutaten Calamari und Tempura mischen:

2 Pfund gereinigte Calamari, quer geschnitten

1 Tasse Buttermilch

1 Liter Rapsöl oder genug, um Calamari zu frittieren

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

3/4 Tasse Maisstärke

4 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel Pfeffer

8 Unzen kaltes Selters

Belag:

2 Esslöffel Olivenöl

1 große rote Paprika geschnittene Brunoise (Julienne dann in 1/8-Zoll-Stücke gekreuzt)

1 große gelbe Paprika geschnittene Brunoise (Juliennes dann Crosswire in 1/8-Zoll-Stücke)

1/2 Tasse Öl verpackt sonnengetrocknete Tomaten, abgetropft und in Scheiben geschnitten

4 bis 5 Frühlingszwiebeln, nur weiße und zarte grüne Teile, diagonal geschnitten

1 Unze frischer Ingwer (etwa 1 bis 1/2-Zoll-Stück) geschält und fein gewürfelt

1 Esslöffel zubereiteter Wasabi

1 frische Zitrone, halbiert und Samen entfernt

1 frische Limette, halbiert und Samen entfernt

Image Richtungen
  1. Calamari mit Buttermilch in eine nicht reaktive Schüssel geben, abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Machen Sie das Topping, indem Sie Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer mittleren Pfanne erhitzen. Paprika, sonnengetrocknete Tomaten, Frühlingszwiebeln, frischen Ingwer und Wasabi hinzufügen und anbraten, bis die Paprika zart sind und sich die Aromen integrieren. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  3. Marinierte Calamari durch ein Sieb oder ein Sieb abtropfen lassen. Erhitzen Sie Rapsöl in einer Fritteuse auf 375 Grad Fahrenheit (oder wie es der Fritteusenhersteller für ähnliche Lebensmittel vorschreibt). Für Tempura Mehl, Maisstärke, Backpulver sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. In Scheiben geschnittene Calamari in die trockene Mischung eintauchen und kurz beiseite stellen. Fügen Sie Selters in einem Strom zur Tempuramischung hinzu, während Sie ständig wischen, um einen Teig zu machen. Tauchen Sie Calamari in den Teig oder den Schöpflöffel-Teig über dem Calamari und legen Sie ihn in den Frittierkorb. Braten Sie ihn ein oder zwei Minuten lang goldbraun. Auf Papiertüchern abtropfen lassen.
  4. Zum Schluss die Gewürze mit Salz und Pfeffer bestreuen. Über gebratenem Calamari servieren und Zitronen- und Limettensaft darüber drücken.