Anonim

Zutaten

Butter bei Raumtemperatur für Brötchen und Bratpfanne

8 Sesam Burger Brötchen

1 Pfund gemahlenes Bruststück

1 Pfund Bodenfutter

2 Teelöffel koscheres Salz und mehr zum Bestreuen

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 Scheiben Cheddar

8 Scheiben gelber amerikanischer Käse

1 süße Zwiebel, dünn geschnitten

1 Tomate, dünn geschnitten

Hamburger Gurken zum Belegen

1/2 Kopf Eisbergsalat, fein zerkleinert

Mayonnaise zum Ausbreiten

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Die flachen Seiten der Burgerbrötchen großzügig mit Butter bestreichen. Beiseite legen.
  2. Verwenden Sie in einer großen Schüssel Brust, Futter, Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer mit den Händen. Teilen Sie die Mischung in 8 gleichmäßige Portionen und formen Sie sie zu Pastetchen.
  3. Eine gusseiserne Bratpfanne oder Pfanne bei starker Hitze erhitzen und mit Butter bestreichen. Die Burger auf die heiße Bratpfanne legen und mit etwas Salz abschmecken. Etwa 2 Minuten kochen lassen, bis sie braun sind, dann umdrehen und jeweils mit einer Scheibe Cheddar und einer Scheibe Amerikaner belegen (mit den Käsescheiben einen "Stern" bilden, damit der Käse das Burgerpastetchen vollständig umhüllt). Mit einer großen Metallschüssel die Burger kuppeln und den Käse 1 bis 2 Minuten schmelzen lassen. Übertragen Sie die Burger auf ein Backblech und Kuppel mit der Schüssel, um heiß zu halten. Legen Sie die Brötchen mit der Butter nach unten auf die Bratpfanne, um schnell zu rösten.
  4. Legen Sie die Pastetchen auf die unteren Brötchen und belegen Sie sie mit Zwiebeln, Tomaten, Gurken und einem Haufen Salat. Verteilen Sie eine großzügige Portion Mayo auf den oberen Brötchen und legen Sie die Brötchen auf die Burger. Essen und genießen!