Anonim

Zutaten

10 Eiweiß

2 ganze Eier

2 Esslöffel Olivenöl, geteilt

2 Hähnchenwurstglieder, gehackt

1 Tasse geschälte und 1/4-Zoll gewürfelte Süßkartoffeln

1 grüne Paprika, entkernt und gehackt

1 rote Paprika, entkernt und gehackt

1/2 gelbe Zwiebel, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Antihaft-Kochspray

1/2 Tasse geriebener Monterey Jack Käse

1/2 Bund frische Korianderblätter, gehackt

Beilagensalat zum Servieren folgt Rezept

Beilagensalat:

2 Köpfe grüner Blattsalat

1/4 Tasse dünn geschnittene gelbe Zwiebel

2 ganze Tomaten, in Scheiben geschnitten

1 Hass Avocado, halbiert, entkernt, geschält und in Scheiben geschnitten

2 Knoblauchzehen (fein gehackt in einem Holzmörser und Stößel)

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Olivenöl

1/4 Tasse frischer Zitronensaft (ca. 2 Zitronen)

2 Teelöffel Rotweinessig

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. In einer großen Schüssel das Eiweiß und die ganzen Eier mit einem Schneebesen schaumig rühren. In einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Olivenöl, Hühnerwurst, Süßkartoffeln, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Braten Sie die Mischung für 6 bis 8 Minuten oder bis die Zwiebel anfängt zu bräunen. Die Wurstmischung aus der Pfanne nehmen und in eine große Schüssel geben.
  3. Wischen Sie die Pfanne ab und besprühen Sie die Antihaftpfanne mit Kochspray und fügen Sie die Eier hinzu. Kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis die Ränder zu härten beginnen. Gießen Sie die Wurstmischung in die Eier. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  4. Legen Sie die Frittata in den Ofen und lassen Sie sie etwa 15 bis 20 Minuten kochen, oder bis die Frittata in der Mitte fest ist. Die Frittata aus dem Ofen nehmen und auf einen großen Teller legen. Mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln und mit Koriander bestreuen. Mit dem Beilagensalat servieren.

Beilagensalat:

  1. In einer großen Schüssel die Blätter des Salats lösen, mit den geschnittenen Zwiebeln bestreuen und mit den Tomaten- und Avocado-Scheiben belegen. Fügen Sie in einem Mörser und Stößel den Knoblauch, das Salz und den Pfeffer hinzu, um zu schmecken, und hacken Sie fein. Fügen Sie das Olivenöl, den Zitronensaft und den Essig hinzu und rühren Sie mit einem kleinen Löffel um. Den Salat vor dem Servieren mit der Zitronenvinaigrette anrichten.