Anonim

Zutaten

Saft von 8 Zitronen

Saft von 8 Limetten

12 Knoblauchzehen

1 Bund frische Korianderzweige

2 Tassen koscheres Salz

2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 (8 Pfund) Schweineschulterkolben

2 Unzen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

12 Vollweizentortillas

Gelber Senf nach Geschmack

1/2 Pfund geschnittener Schinken

1 Pfund geschnittener Schweizer Käse

Essiggurken nach Geschmack

1 Kopfsalat, fein gehackt

2 Tomaten, in Scheiben geschnitten

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 375 Grad F.
  2. In einem Mixer Zitronensaft, Limettensaft, Knoblauch, Koriander, Salz und Kreuzkümmel mischen, bis alles gut vermischt ist und sich eine Paste bildet. Legen Sie das Schweinefleisch in eine große Bratpfanne und reiben Sie die Paste über das ganze Schweinefleisch. Stellen Sie die Bratpfanne in den Ofen und braten Sie das Schweinefleisch 4 Stunden lang. Das Schweinefleisch entfernen und 10 Minuten ruhen lassen. Sobald es etwas abgekühlt ist, ziehen Sie das Schweinefleisch mit 2 Gabeln in Stücke.
  3. Die Tortillas auf jeder Seite 30 Sekunden lang auf dem Herd erhitzen. Auf jeder erwärmten Tortilla Senf verteilen, etwas gezogenes Schweinefleisch, eine Scheibe Schinken, eine Scheibe Schweizer Käse, einige Gurken, Salat und eine Scheibe Tomate hinzufügen. Tortilla einpacken und servieren.