Anonim
Zutaten

1 (3 1/2 Pfund) Schweinebauch

2 Esslöffel Meersalz und mehr nach Bedarf

Natives Olivenöl extra nach Bedarf

Frisch geknackter schwarzer Pfeffer

Karamellessig, Rezept folgt

Bok Choy mit süßem Soja und Limette, Rezept folgt

Frisch gehackter roter Chili zum Garnieren

Karamellessig

1/2 Tasse brauner Zucker

1/3 Tasse Rotweinessig

2 Sterne Anis

1 Zimtstange

1 Tasse Hühnerbrühe

Saft aus 1 Orangen- und 4 breiten Orangenschalenstreifen

Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bok Choy mit süßem Soja und Limette

1/2 Tasse Sojasauce

1 1/2 Esslöffel Puderzucker (superfein)

1 1/2 Esslöffel Limettensaft

3 Trauben Baby Bok Choy (Pak Choy)

Richtungen
  1. Mit einem scharfen Messer die Haut des Schweinebauches kreuz und quer einschneiden. Reiben Sie das Meersalz in die Schweinehaut und legen Sie das Fleisch 30 Minuten lang beiseite.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F vor.
  3. Wischen Sie das Salz mit einem Papiertuch von der Schweinehaut ab und trocknen Sie es gut ab. Eine große Bratpfanne mit ausreichend Olivenöl beträufeln. Den Schweinebauch mit der Haut nach unten in die Pfanne legen, mit zusätzlichem Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Schweinefleisch 30 Minuten im vorgeheizten Ofen anbraten. Reduzieren Sie dann die Ofentemperatur auf 375 Grad Fahrenheit und rösten Sie weitere 1 1/2 Stunden. Zu diesem Zeitpunkt das Schweinefleisch vorsichtig umdrehen und weitere 20 Minuten braten oder bis die Haut knusprig ist.
  4. Das Schweinefleisch aus dem Ofen nehmen, das Fleisch locker in Folie zelten und mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Den Schweinebauch in Scheiben schneiden und mit etwas Karamellessig beträufeln. Mit gedünstetem Reis, Bok Choy und frisch gehacktem rotem Chili servieren.
  5. Serviervorschlag: gedämpfter Reis.
Karamellessig
  1. Zucker, Essig, Sternanis und Zimt in einen kleinen Topf geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen oder bis die Mischung sirupartig ist.
  2. Hühnerbrühe einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen oder bis sie leicht reduziert sind. Fügen Sie den Orangensaft hinzu und schälen Sie ihn, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie leicht, bis er dick und sirupartig ist. Nach Geschmack würzen.
Bok Choy mit süßem Soja und Limette
  1. Die Sojasauce und den Zucker bei schwacher Hitze in einen kleinen Topf geben und umrühren, um den Zucker aufzulösen. Köcheln lassen, bis sich die Sojasauce halbiert hat. Vom Herd nehmen und den Limettensaft einrühren.
  2. Blanchieren oder dämpfen Sie den Bok Choy, bis er hellgrün und zart knusprig ist. Mit süßem Soja und Limette beträufeln und sofort servieren.