Anonim
Zutaten

1 Tasse Allzweckmehl

2 Teelöffel Currypulver

1 Teelöffel Backpulver

Meersalz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

1/2 Tasse Mineralwasser

Natives Olivenöl extra zum Braten

12 Zucchiniblüten, Staubblätter entfernt

Richtungen
  1. Mehl, Curry und Backpulver in eine große Rührschüssel sieben und mit Salz und Pfeffer würzen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der Mischung und verquirlen Sie genug Mineralwasser, um einen sehr flüssigen und glatten Teig zu erhalten.
  2. Füllen Sie einen flachen Topf mit 2 Zoll Olivenöl und stellen Sie ihn auf hohe Hitze.
  3. Tauchen Sie die Zucchiniblüten in Chargen in den vorbereiteten Teig und schütteln Sie den Überschuss ab.
  4. Die Zucchiniblüten vorsichtig in das heiße Öl senken und nacheinander goldbraun braten.
  5. Entfernen Sie die Blumen mit einem geschlitzten Löffel und lassen Sie sie dann auf einem Papiertuch abtropfen.