Anonim

Zutaten

1/2 Tasse Zucker

2 Esslöffel gemahlener Zimt

1 Liter Milch

Gutes Prise Salz

1 Stick ungesalzene Butter

2 Tassen Grießmehl

1/2 Tasse Allzweckmehl

Olivenöl zum Braten

1/2 Tasse Honig zum Eintauchen

Schale von 1 Zitrone

Richtungen

  1. Zucker und Zimt verrühren und beiseite stellen.
  2. Kombinieren Sie die Milch, Salz und Butter mit 1 Liter Wasser in einem mittelgroßen Topf. Zum Kochen bringen, dann schnell vom Herd nehmen und das Mehl glatt rühren. Wenn nicht sofort braten, mit Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Gießen Sie 2 Zoll Olivenöl in eine Pfanne und erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze, bis ein Frittierthermometer 375 Grad F anzeigt. Rollen Sie den Teig in dünne Streifen und formen Sie ihn nach Belieben aus und braten Sie ihn dann vorsichtig in Chargen. Drehen Sie den Zeppol einmal, wenn er golden und aufgeblasen ist, und lassen Sie ihn dann auf Papiertüchern abtropfen. Tauchen Sie den Honig ein und tauchen Sie ihn in den Zimtzucker. Auf einer Platte anrichten, mit Zitronenschale garnieren und sofort servieren.