Anonim
Zutaten

1 Esslöffel spanisches Olivenöl

1 geräuchertes Schinken-Sprunggelenk, Haut geritzt

1 gelbe Zwiebel, gewürfelt

1 grüne Paprika, gewürfelt

3 Knoblauchzehen, gehackt

1 Lorbeerblatt

3 Teelöffel Salz oder nach Geschmack geteilt

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel süßer spanischer Paprika

1 1/2 Tassen getrocknete weiße Bohnen wie Marine, gespült und über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht

1 Pfund Kartoffeln, geschält und groß gewürfelt

1 Pfund Rübenoberteile, gut gespült und grob gehackt (Ersatzfeder oder Wirsing, wenn Sie kein Rübengrün finden)

1/2 Pfund spanische Chorizo, quer in dünne Scheiben geschnitten

Image Richtungen
  1. In einem großen Suppentopf oder einem holländischen Ofen das Olivenöl erhitzen und das Schinken-Sprunggelenk, die Zwiebeln und den Pfeffer hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich die Schinken-Sprunggelenk-Schlitze geöffnet haben und das Gemüse weich ist (ca. 8 Minuten). Fügen Sie den Knoblauch, das Lorbeerblatt, 1 Teelöffel Salz, Pfeffer und Paprika hinzu und kochen Sie 1 Minute länger. 9 Tassen Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, die Hitze zum Kochen bringen und 1 Stunde kochen lassen. Die weißen Bohnen abtropfen lassen und in den Topf geben. Kehren Sie zum Kochen zurück und kochen Sie weiter, bis die Bohnen gerade anfangen, zart zu werden, etwa 1 Stunde länger. Entfernen Sie das Schinken-Sprunggelenk und entfernen Sie das Fleisch, wenn es kühl genug ist, aus dem Sprunggelenk und zerkleinern Sie es in mundgerechte Stücke. (Haut und Knochen wegwerfen.) Das Fleisch zusammen mit dem restlichen Salz (oder nach Geschmack), den Kartoffeln, dem Rübengrün und der Chorizo ​​in den Topf zurückgeben und weitergaren, bis die Bohnen leicht abgebaut sind, die Kartoffeln und das Grün sehr zart sind 1 Stunde länger. Lorbeerblatt entfernen und heiß servieren.
  2. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie etwas mehr Wasser hinzufügen, wenn die Suppe während der langen Garzeit zu dick wird.