Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen Graham Cracker Krümel (von ca. 12 Crackern)

6 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

2 Esslöffel Kristallzucker

1 Pfund halbsüße Schokolade, fein gehackt

1 1/2 Tassen Sahne

2 Tassen Mini Marshmallows

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
eine 9-Zoll-Gusseisenpfanne oder Glastorte Platte
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Rühren Sie die Graham-Cracker-Krümel, die geschmolzene Butter und den Zucker in einer mittelgroßen Schüssel zusammen, bis die Mischung nassem Sand ähnelt. Drücken Sie die Krümel in den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Gusseisenpfanne oder einer Glastorte.
  3. Backen Sie die Krümelkruste etwa 10 Minuten lang, bis ein Schatten dunkler wird. Abkühlen lassen.
  4. Legen Sie die gehackte Schokolade in eine mittelgroße Schüssel.
  5. Bringen Sie die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen und gießen Sie sie dann über die Schokolade. 2 Minuten stehen lassen, dann Sahne und Schokolade zusammen rühren, bis alles glatt ist. Gießen Sie die Schokolade in die Kruste und verteilen Sie sie gleichmäßig. Etwas abkühlen lassen.
  6. Den Broiler vorheizen. Stellen Sie einen Ofenrost etwa 5 cm vom Heizelement entfernt auf.
  7. Die Marshmallows auf die Schokolade legen. Braten Sie den Kuchen, bis die Marshmallows aufgebläht und goldbraun sind, 2 bis 3 Minuten, gelegentlich rotierend. Sofort servieren.