Anonim

Zutaten

1/2 Tasse Pekannüsse

3/4 Tasse Sahne

1/3 Tasse saure Sahne

3 Tassen Mini Marshmallows

1 1/2 Tassen gewürfelte Ananas (1/2-Zoll-Würfel)

1 Tasse gesüßte Kokosraspeln

Eine 11-Unzen-Dose Mandarinen in leichtem Sirup, gut abgetropft

Ein 10-Unzen-Glas Maraschino-Kirschen, Stiele entfernt und halbiert

Image

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 Grad vor.
  2. Die Pekannüsse auf einem kleinen Backblech verteilen und unter halbem Rühren 6 bis 8 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt und geröstet sind. Übertragen Sie die Pekannüsse in eine mittelgroße Schüssel und kühlen Sie sie vollständig ab.
  3. Die Sahne in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Elektromixer auf steife Spitzen schlagen. Die saure Sahne von Hand einrühren, bis alles gut vermischt ist. Marshmallows, Ananas und Kokosnuss unterrühren. Mandarinen vorsichtig unterheben. Mit Plastikfolie abdecken und bis zum Abkühlen mindestens 2 Stunden und bis über Nacht kühlen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Pekannüsse grob hacken. Pekannüsse und Maraschino-Kirschen unter den Ambrosia-Salat heben. In eine Schüssel geben und sofort servieren.