Anonim

Zutaten

2 Tassen Allzweckmehl plus mehr zum Abstauben

1 Esslöffel Backpulver

1 Esslöffel Zucker

Koscheres Salz

6 Esslöffel kalte ungesalzene Butter, gewürfelt

3/4 Tasse fein geriebener scharfer Cheddar-Käse

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

3/4 Tasse kalte Buttermilch plus mehr zum Bürsten

16 Scheiben Speck

1 Avocado

Saft von 1/2 Limette

2 Esslöffel gehackte eingelegte Jalapenos plus 1 Esslöffel Salzlösung

2 Pflaumentomaten, in dünne Scheiben geschnitten

2 Köpfe Baby Salat, Blätter zerrissen

Image

Richtungen

  1. Den Backofen auf 425 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Mehl, Backpulver, Zucker und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine mischen und pulsieren lassen. Fügen Sie die Butter hinzu; Puls bis es in erbsengroßen Stücken ist. Fügen Sie den Cheddar und die Frühlingszwiebeln hinzu und pulsieren Sie 2 oder 3 Mal, um sie zu verarbeiten. Fügen Sie die Buttermilch hinzu und pulsieren Sie ein paar Mal, bis der Teig gerade zusammenkommt.
  2. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen. Pat in ein 6 x 7 Zoll großes Rechteck (1/2 bis 3/4 Zoll dick). Schneiden Sie die Kekse mit einem bemehlten 2-Zoll-Keksausstecher aus und geben Sie sie auf das vorbereitete Backblech. Klopfen Sie die Reste zusammen und wiederholen Sie den Vorgang, um insgesamt 16 Kekse zu erhalten. Die Spitzen mit Buttermilch bestreichen. 12 bis 15 Minuten backen, bis sie leicht golden und aufgebläht sind. Auf ein Gestell geben und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen und ca. 5 Minuten lang knusprig wenden. Auf Papiertüchern abtropfen lassen. Brechen Sie jede Scheibe in Drittel.
  4. Die Avocado in einer kleinen Schüssel mit Limettensaft und Jalapeno-Salzlösung zerdrücken. Die gehackten Jalapenos einrühren und mit Salz abschmecken. Die Tomaten mit Salz würzen.
  5. Teilen Sie die Kekse; Die oberen Hälften mit der zerdrückten Avocado bestreichen. Mit Speck, Salat und Tomaten füllen.