Anonim

Zutaten

Donuts:

Antihaft-Kochspray

2 3/4 Tassen Allzweckmehl

3 Esslöffel mehrfarbige Konfettistreusel plus mehr zum Streuen

1 Esslöffel Backpulver

Koscheres Salz

3/4 Tasse Kristallzucker

3 Esslöffel ungesalzene Butter

2 große Eier bei Raumtemperatur

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

1/2 Tasse Milch bei Raumtemperatur

Pflanzenöl zum Braten

Schokoladenglasur:

1/2 Tasse Kakaopulver

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

1 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Pressen Sie koscheres Salz

3 Tassen Puderzucker

1/4 Tasse Milch

Malted Vanilla Frosting:

1/2 Tasse Malzmilchpulver

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

1 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Pressen Sie koscheres Salz

4 Tassen Puderzucker

3 Esslöffel plus 1 Teelöffel Milch

Geburtstagskerzen, optional

Image

Richtungen

  1. Für die Donuts: Zeichnen Sie zwölf 3-Zoll-Kreise auf ein Stück Pergamentpapier, drehen Sie das Papier um und legen Sie ein Backblech aus. Leicht mit Kochspray einsprühen. Befestigen Sie einen Spritzbeutel mit einer 1/2-Zoll-runden Gebäckspitze.
  2. Mehl, Konfettistreusel, Backpulver und 3/4 Teelöffel Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.
  3. Kombinieren Sie den granulierten Zucker und die Butter in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz (oder in einer großen Schüssel, wenn Sie einen Handmixer verwenden). Bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit ca. 2 Minuten schlagen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Eier und Vanille hinzu und schlagen Sie weiter, bis sie eingearbeitet und blass sind, ca. 2 Minuten. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig ein und geben Sie die Mehlmischung und die Milch in Chargen hinzu, beginnend und endend mit dem Mehl. Mischen Sie weiter, bis alles glatt und gut vermischt ist, und schaben Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab. Übertragen Sie den Teig in den vorbereiteten Spritzbeutel.
  4. Den Teig über die Kreismuster auf dem Pergamentpapier streichen. Kühlen Sie, während sich das Öl erwärmt.
  5. Füllen Sie einen mittelgroßen holländischen Ofen oder Topf mit etwa 2 Zoll Öl und bringen Sie ihn bei mittlerer Hitze auf 340 Grad Fahrenheit. Ein Backblech mit Papiertüchern auslegen. Schneiden Sie das Pergamentpapier um jeden Donut und lassen Sie einen Rand übrig. Legen Sie mit dem Papierrand vorsichtig 2 Donuts gleichzeitig in die Ölfläche und entfernen Sie das Papier vorsichtig mit einer Zange. Die Donuts 1 1/2 Minuten pro Seite goldbraun braten. Entfernen Sie die Donuts mit einem geschlitzten Löffel von den Papiertüchern. Wiederholen Sie mit den restlichen Donuts. Vollständig abkühlen lassen. Bei Raumtemperatur bis zu einem Tag im Voraus in einem luftdichten Behälter lagern.
  6. Für den Schokoladenglasur. Kombinieren Sie das Kakaopulver, Butter, Vanille und Salz in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz (oder in einer großen Schüssel, wenn Sie einen Handmixer verwenden). Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie den Zucker und die Milch der Konditoren hinzu und mischen Sie weiter bei niedriger Geschwindigkeit. Sobald die Mischung größtenteils kombiniert ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch und mischen Sie, bis sie glatt ist. Sofort verwenden oder bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen. Auf Raumtemperatur kommen lassen und auf mittlerer bis hoher Stufe glatt rühren.
  7. Für den gemälzten Vanille-Zuckerguss. Kombinieren Sie das gemälzte Milchpulver, Butter, Vanille und Salz in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz (oder in einer großen Schüssel, wenn Sie einen Handmixer verwenden). Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie den Zucker und die Milch der Konditoren hinzu und mischen Sie weiter bei niedriger Geschwindigkeit. Sobald die Mischung größtenteils kombiniert ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch und mischen Sie, bis sie glatt ist. Sofort verwenden oder bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen. Auf Raumtemperatur kommen lassen und auf mittlerer bis hoher Stufe glatt rühren.
  8. Bereifen Sie die Donuts mit Ihrem Lieblingsglasur oder einer Kombination, bestreuen Sie sie mit Konfettistreuseln und dekorieren Sie sie bei Bedarf mit Kerzen.