Anonim

Zutaten

1 Stick (8 Esslöffel) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/3 Tasse hellbrauner Zucker verpackt

1/3 Tasse Kristallzucker

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 großes Ei

1 1/4 Tassen Allzweckmehl (siehe Cook's Note)

1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel feines Salz

1 Tasse Butterscotch-Chips

1/2 Tasse grob gehackte Walnüsse

Image

Richtungen

  1. Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Fügen Sie die Vanille und das Ei hinzu und schlagen Sie, um zu kombinieren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie die Mehlmischung der Buttermischung hinzu und schlagen Sie, bis gerade kombiniert. Butterscotch-Chips und Walnüsse einrühren.
  3. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Etwas gehäufte Esslöffel des Teigs schöpfen und zu Kugeln rollen. Ordnen Sie die Kugeln in einem Abstand von ca. 5 cm auf den vorbereiteten Backblechen an und kühlen Sie sie 30 Minuten lang.
  4. Stellen Sie die Roste in der Zwischenzeit im oberen und unteren Drittel des Ofens auf und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor.
  5. Backen Sie die Kekse 12 bis 15 Minuten, bis sie fest und goldbraun sind. 10 Minuten auf den Backblechen abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen in Gestelle umfüllen.